Advertisement

Transformation von Ungleichheitsregimes

Gleichheitsorientierte Politik in Brasilien und Südafrika

  • Bernhard Leubolt

Part of the Globale Politische Ökonomie book series (GPÖ)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Bernhard Leubolt
    Pages 21-56
  3. Bernhard Leubolt
    Pages 57-78
  4. Bernhard Leubolt
    Pages 79-132
  5. Bernhard Leubolt
    Pages 357-384
  6. Back Matter
    Pages 385-426

About this book

Introduction

Bernhard Leubolt arbeitet mittels des strategisch-relationalen Institutionalismus den historischen Einfluss von Ungleichheitsregimes auf aktuelle gleichheitsorientierte Politik heraus: Brasilien ist geprägt von der langen Fortdauer der Sklaverei und einer anschließenden konservativen Modernisierung. Seit den 1980er Jahren gibt es Bestrebungen zur Reduktion der Ungleichheiten, die durch neoliberale Reformen konterkariert wurden. Nach der Amtsübernahme Präsident Lulas wurde statt des Neoliberalismus ein sozialer Entwicklungsstaat etabliert. Südafrika wurde hingegen durch ein formell rassistisches Ungleichheitsregime geprägt. Nach der Demokratisierung etablierte sich mit dem ANC die wichtigste Widerstandsbewegung als Regierungspartei. Er beseitigte zwar staatlichen Rassismus, konnte die hohen Ungleichheitsraten aber kaum reduzieren. Im Fazit verweist Leubolt auf Erfolge und Widersprüche gleichheitsorientierter Politik.

Der Inhalt

  • Multiple Ungleichheiten und ihre Artikulation
  • Strategisch-relationale Theorie und Methodologie
  • Transformation des brasilianischen Ungleichheitsregimes
  • Transformation des südafrikanischen Ungleichheitsregimes

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Politik- und Wirtschaftswissenschaft, Afrikanistik sowie Lateinamerikanistik
  • JournalistInnen und EntwicklungsforscherInnen

Der Autor

Dr. Bernhard Leubolt ist Wissenschaftlicher Assistent am Department Sozio-Ökonomie der Wirtschaftsuniversität Wien und verantwortlicher Redakteur des Journals für Entwicklungspolitik.

Keywords

Brasilien Institutionalismus Sozialdemokratie Staatstheorie Südafrika Ungleichheit

Authors and affiliations

  • Bernhard Leubolt
    • 1
  1. 1.Department SozioökonomieWirtschaftsuniversität WienWienAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences