Advertisement

© 2016

Professionalität und Organisation

  • Stefan Busse
  • Gudrun Ehlert
  • Roland Becker-Lenz
  • Silke Müller-Hermann

Benefits

  • Perspektivenvielfalt: Organisationskontexte Sozialer Arbeit

  • Empirie und Theorieverzahnung im Diskurs‚ Profession und Organisation

  • Aktuelle Forschungsergebnisse der Professions- und Professionalisierungsforschung Soziale Arbeit

Book

Part of the Edition Professions- und Professionalisierungsforschung book series (EPP, volume 6)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Stefan Busse, Gudrun Ehlert, Roland Becker-Lenz, Silke Müller-Hermann
    Pages 1-11
  3. Gunther Graßhoff, Britta Buschmann, Stéphanie-Aline Yeshurun
    Pages 33-51
  4. Nina Wyssen-Kaufmann
    Pages 71-95
  5. Peter Schallberger, Alfred Schwendener
    Pages 207-225
  6. Armin Wöhrle
    Pages 227-254
  7. Back Matter
    Pages 255-259

About this book

Introduction

Im Professionalitätsdiskurs der Sozialen Arbeit sind mit dem Gegenstand „Organisation“ bzw. dem Verhältnis von Professionalität und Organisation nach wie vor offene Fragen verbunden. Die  Möglichkeiten professionellen Handelns in modernen Dienstleistungsorganisationen werden kritisch hinterfragt. Die Bewertung der Passung von Organisationsstruktur und professionellem Handeln hängt dabei von dem jeweils vertretenen Verständnis von Organisation und von Professionalität ab. In den Beiträgen wird dieser Frage anhand empirischen Materials und von verschiedenen theoretischen Positionen aus facettenreich nachgegangen. Die Leser_innen gewinnen einen materialreichen Überblick über den aktuellen Diskussionsstand zum Thema.

 

Der Inhalt

Profession • Professionalität Sozialer Arbeit • Soziale Dienstleistungsorganisationen

 

Zielgruppen

Hochschullehrer_innen • Wissenschaftler_innen • Praktiker_innen • Studierende der Sozialen Arbeit

 

Die Herausgeber_innen

Dr. Stefan Busse ist Professor an der Fakultät Soziale Arbeit an der Hochschule Mittweida.

Dr. Gudrun Ehlert ist Professorin an der Fakultät Soziale Arbeit an der Hochschule Mittweida.

Dr. Roland Becker-Lenz ist Professor an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Hochschule für Soziale Arbeit und Privatdozent am Seminar für Soziologie der Universität Basel.

Dr. Silke Müller-Hermann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Hochschule für Soziale Arbeit.

Keywords

Deutschland Organisationsforschung Professionelle Praxis Schweiz Sozialarbeitsforschung

Editors and affiliations

  • Stefan Busse
    • 1
  • Gudrun Ehlert
    • 2
  • Roland Becker-Lenz
    • 3
  • Silke Müller-Hermann
    • 4
  1. 1.Fakultät Soziale ArbeitHochschule MittweidaMittweidaGermany
  2. 2.FB Soziale ArbeitHochschule MittweidaMittweidaGermany
  3. 3.Hochschule für Soziale ArbeitFachhochschule NordwestschweizOltenSwitzerland
  4. 4.Hochschule für Soziale ArbeitFachhochschule NordwestschweizOltenSwitzerland

About the editors

Dr. Stefan Busse ist Professor an der Fakultät Soziale Arbeit an der Hochschule Mittweida.

Dr. Gudrun Ehlert ist Professorin an der Fakultät Soziale Arbeit an der Hochschule Mittweida.

Dr. Roland Becker-Lenz ist Professor an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Hochschule für Soziale Arbeit und Privatdozent am Seminar für Soziologie der Universität Basel.

Dr. Silke Müller-Hermann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Hochschule für Soziale Arbeit.

Bibliographic information

  • Book Title Professionalität und Organisation
  • Editors Stefan Busse
    Gudrun Ehlert
    Roland Becker Lenz
    Silke Müller-Hermann
  • Series Title Edition Professions- und Professionalisierungsforschung
  • Series Abbreviated Title Ed. Prof. Profforsch.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-07334-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-07333-6
  • eBook ISBN 978-3-658-07334-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 259
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

“… richtet sich an all diejenigen, die sich mit dem Verhältnis von Profession und Organisation im Allgemeinen und insbesondere mit der Organisation sozialer Arbeit befassen. Er führt in den heterogenen „State oft the Art“ der Professions- und Professionalisierungsforschung ein und expliziert mehr und weniger differenzierte Positionen …” (Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO), Jg. 48, 2017)