Frauen in Kunst und Kultur

Zwischen neuem Selbstbewusstsein und Quotenforderungen

  • Heiner Barz
  • Meral Cerci

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Heiner Barz, Meral Cerci
    Pages 13-20
  3. Heiner Barz, Meral Cerci
    Pages 21-23
  4. Heiner Barz, Meral Cerci
    Pages 67-93
  5. Heiner Barz, Meral Cerci
    Pages 95-106
  6. Heiner Barz, Meral Cerci
    Pages 107-113
  7. Back Matter
    Pages 115-176

About this book

Introduction

Wie ist es um die Gleichstellung von Mann und Frau in öffentlich geförderten Kulturinstitutionen in Deutschland bestellt? Welche Einstellungen und Barrieren sind gegebenenfalls für nicht erreichte Gleichstellungsziele verantwortlich? Auf diese Fragen gibt die im Auftrag des Frauenkulturbüros NRW erstellte Studie Antworten am Beispiel von NRW, des größten deutschen Bundeslandes. In die Datenanalysen wurde eine aktuelle Online-Befragung der vom Land geförderten Kultureinrichtungen einbezogen. Um auch die subjektiven Dimensionen der Gleichstellungsproblematik auszuleuchten, wurde die Datensammlung ergänzt durch narrative Einzelinterviews mit jungen und mit bestens etablierten KünstlerInnen und KulturmanagerInnen. Der Band dokumentiert die Geschlechterverhältnisse in Theatern und Philharmonien, in Kunstsammlungen und Literatur, für ArchitektInnen und Bildende KünstlerInnen, für Musikfestivals und Filmförderung – und nicht zuletzt auch an den Kunst- und Musikhochschulen.

Vorwort von Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Nordrhein-Westfalen

Der Inhalt

·        Innenansichten zur Gleichstellung im Kultur- und Kunstbetrieb

·        Desk-Research

·        Online-Befragung

·        Relevante Zukunftsthemen aus Sicht der Kultureinrichtungen

 

 

Die Zielgruppen

·        Kunst- und KulturwissenschaftlerInnen

·        Kunst- und KultursoziologInnen

·        KulturpolitikerInnen und KulturmanagerInnen

 

Die Autoren

Dr. Heiner Barz ist Professor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und leitet dort die Abteilung für Bildungsforschung und Bildungsmanagement am Institut für Sozialwissenschaften.

Meral Cerci arbeitet als Senior Researcher an der Abteilung Bildungsforschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Keywords

Frauenkultur Frauenquote Kreativwirtschaft Kulturförderung Kulturwirtschaft

Authors and affiliations

  • Heiner Barz
    • 1
  • Meral Cerci
    • 2
  1. 1.Heinrich-Heine-UniversitätDüsseldorfGermany
  2. 2.Heinrich-Heine-UniversitätDüsseldorfGermany

Bibliographic information