Gestaltung von Studiengängen im Zeichen von Bologna

Die Umsetzung der Studienreform und die Wirksamkeit der Akkreditierung

  • Manuel Pietzonka

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-17
  2. Manuel Pietzonka
    Pages 19-22
  3. Manuel Pietzonka
    Pages 23-51
  4. Manuel Pietzonka
    Pages 87-128
  5. Manuel Pietzonka
    Pages 129-202
  6. Manuel Pietzonka
    Pages 203-212
  7. Back Matter
    Pages 229-306

About this book

Introduction

Die Bologna-Reform ist eine substantielle Umgestaltung der Strukturen und Inhalte des Studienangebots europäischer Hochschulen. Die Reform der inneren Gestaltung der Studiengänge als Binnenstruktur dieser Reform ist in intellektueller, zeitlicher und organisatorischer Hinsicht eine immense Herausforderung. Aber wie haben die Hochschulen diese Aufgabe bewältigt? Aus den empirischen Ergebnissen folgert der Autor, dass sich die Reform in zahlreichen Fällen nur formal als Struktur- und Organisationsreform vollzog, ohne dass die innere Ausgestaltung der Studiengänge grundlegend reformiert wurde. Die Akkreditierung spielte dabei z.T. die Rolle des Problemverursachers, anstatt lenkend und orientierend zu wirken.

Der Inhalt

  • Bologna-Reform
  • Studiengangsgestaltung
  • Reformlenkung durch Qualitätsmanagementstrukturen
  • Schwierigkeiten bei der Reformumsetzung und ihre Ursachen
  • Wirkungen des Akkreditierungswesens
  • Empfehlungen für die Fortführung der Reform

Die Zielgruppen

  • BildungswissenschaftlerInnen, HochschulforscherInnen und -politikerInnen
  • Sachverständige im Bereich Hochschulmanagement sowie Qualitätssicherung in Studium und Lehre

Der Autor

Dr. Manuel Pietzonka ist Psychologe und Anthropologe und als Referatsleiter für die Zentrale Evaluations- und

Akkreditierungsagentur (ZEvA) tätig. Nebenberuflich ist er Dozent und promovierte im „International Centre for Higher Education Research“ (INCHER).

Keywords

Akkreditierung Bologna-Reform Qualitätssicherung in Hochschulen Studienreform Studium und Lehre

Authors and affiliations

  • Manuel Pietzonka
    • 1
  1. 1.Zentrale Evaluations- und AkkreditierungsagenturHannoverGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma