Der einheitliche EU-Zahlungsverkehr

Inhalte und Auswirkungen von PSD I, PSD II und SEPA

  • Stefan Huch

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Stefan Huch
    Pages 1-2
  3. Stefan Huch
    Pages 39-41
  4. Stefan Huch
    Pages 43-47
  5. Back Matter
    Pages 49-54

About this book

Introduction

Die Zielsetzung der Lissabon-Agenda von 2010, die Zahlungsdienste im Euro- und europäischen Wirtschaftsraum zu harmonisieren, um grenzüberschreitende Zahlungen so einfach, effizient und sicher wie „nationale Zahlungen“ abzuwickeln, wird mit der Einführung moderner und umfassender Regularien wie PSD I, PSD II und SEPA gewährleistet. Insbesondere die Weiterführung und Optimierung der Inhalte soll die künftige Steigerung des Wohlfahrtseffekts für alle Marktteilnehmer nachhaltig sichern. Stefan Huch beschreibt den aktuellen Status der Regularien PSD (I/II) und SEPA. Zudem zeigt der Autor die Abgrenzung zwischen den Regularien auf und beschreibt die wichtigsten Organe in diesem Umfeld.

Der Inhalt

  • Regulatorische Rahmenbedingungen des EU-Zahlungsverkehrs
  • Die Payment Service Directive (PSD I und PSD II)
  • Single Euro Payments Area – Definition und Instrumente
  • Die Abgrenzung zwischen PSD und SEPA
  • Aktueller Status der PSD- und SEPA-Umsetzung
  • Die Organe der PSD- und SEPA-bedingten Transformation

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanzwesen
  • Führungskräfte und Produktmanager von Banken, Schemes (Visa/MasterCard) und Zahlungsinstituten sowie in den Bereichen stationärer Handel und E-Commerce, Wirtschaftsprüfer und Berater
Der Autor

Dr. Stefan Huch ist Projektleiter bei einer Strategie- und Managementberatung im Sektor Financial Services sowie Lehrbeauftragter an der Professur für Bankwesen der Universität Leipzig.

Keywords

Lissabon-Agenda PSD Regularien SEPA Single Euro Payments Area Zahlungsdienste

Authors and affiliations

  • Stefan Huch
    • 1
  1. 1.LeipzigGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-06202-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-06201-9
  • Online ISBN 978-3-658-06202-6
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences