Advertisement

Business Model Prototyping

Geschäftsmodellentwicklung im Hyperwettbewerb. Strategische Überlegenheit als Ziel

  • Roland Eckert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Neue Realitäten

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Roland Eckert
      Pages 3-10
    3. Roland Eckert
      Pages 11-17
    4. Roland Eckert
      Pages 19-24
  3. Herausforderungen für das Management

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Roland Eckert
      Pages 27-29
    3. Roland Eckert
      Pages 31-34
    4. Roland Eckert
      Pages 35-36
    5. Roland Eckert
      Pages 37-40
    6. Roland Eckert
      Pages 41-43
  4. Strategie und Geschäftsmodell

  5. Business Model Prototyping – das strategische Geschäftsmodell entwickeln

    1. Front Matter
      Pages 109-110
    2. Roland Eckert
      Pages 111-130
    3. Roland Eckert
      Pages 131-137
    4. Roland Eckert
      Pages 139-144
    5. Roland Eckert
      Pages 145-157
    6. Roland Eckert
      Pages 159-163
  6. Business Model Prototyping im Hyperwettbewerb

  7. Business Model Prototyping – von der Diagnose zum Prototype

    1. Front Matter
      Pages 189-189
  8. Business Model Prototyping im Unternehmen

    1. Front Matter
      Pages 205-205
    2. Roland Eckert
      Pages 207-214
    3. Roland Eckert
      Pages 215-231
    4. Roland Eckert
      Pages 233-241
  9. Umsetzung von Business Model Prototyping im Unternehmen

    1. Front Matter
      Pages 243-243
    2. Roland Eckert
      Pages 245-256
    3. Roland Eckert
      Pages 257-259
  10. Ausblick: Business Model Prototyping im digitalen Hyperwettbewerb

    1. Front Matter
      Pages 261-261
  11. Back Matter
    Pages 275-282

About this book

Introduction

Um im Hyperwettbewerb erfolgreich zu sein, wird es Unternehmen nicht mehr genügen, sich mit der eigenen strategischen Positionierung und der strategischen Differenzierung zum Wettbewerb zu beschäftigen. Stattdessen wird die Weiterentwicklung des strategischen Geschäftsmodells – das Business Model Prototyping – zunehmend erfolgsentscheidend. Unter Business Model Prototyping versteht man dabei die kohärente Weiterentwicklung von strategischer Kompetenz, strategischen Prozessen, Nutzenkriterien, Markenimage und Schlüsselressourcen.

Dieses Buch stellt die Entwicklung und Erneuerung von Geschäftsmodellen im Hyperwettbewerb in den Mittelpunkt und zeigt Methoden und Vorgehensweisen auf, wie dies erfolgreich gelingen kann. Dabei wird die Umsetzung des Business Model Prototyping in konkreten Unternehmenssituationen (Unternehmensentwicklung, Mergers & Acquisitions, Restrukturierung) beispielhaft dargestellt und erläutert.

 Der Inhalt

-          Neue Realität und die Herausforderungen für das Management

-          Strategie und Geschäftsmodell

-          Business (Model) Prototyping – das Geschäftsmodell entwickeln

-          Umsetzung von Business Prototyping im Unternehmen

-          Ausblick: Geschäftsmodellentwicklung im digitalen Hyperwettbewerb

 Der Autor

Prof. Dr. Roland Eckert ist Professor für Internatonales Management an der EBC Hochschule University for Applied Sciences in Stuttgart. Er war über viele Jahre in leitenden Positionen in internationalen Beratungsunternehmen tätig. Dabei hat er namhafte DAX-, MDAX- und Mittelstandsunternehmen in Fragen der Strategieentwicklung und -umsetzung, Restrukturierung und M&A / PMI beraten.

Keywords

Dynamische Branchen Geschäftsmodell Geschäftsmodell-Innovation Profit Model Prototype d'Aveni strategische Differenzierung

Authors and affiliations

  • Roland Eckert
    • 1
  1. 1.DuesseldorfGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Engineering