Advertisement

© 2014

Selektionspfade im Topmanagement

Homogenisierungsprozesse in Organisationen

Book

Part of the Betriebliche Personalpolitik book series (BPERSO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Philine Erfurt Sandhu
    Pages 1-6
  3. Philine Erfurt Sandhu
    Pages 7-44
  4. Philine Erfurt Sandhu
    Pages 45-76
  5. Philine Erfurt Sandhu
    Pages 77-93
  6. Philine Erfurt Sandhu
    Pages 209-216
  7. Back Matter
    Pages 217-234

About this book

Introduction

Warum sind obere Führungsetagen nach wie vor so homogen männlich zusammengesetzt, obwohl es seit vielen Jahren Maßnahmen für mehr Vielfalt gibt? Organisationen sind in der Auswahl oberer Führungskräfte pfadabhängig: Während beim Eintritt in die Organisation weibliche und männliche Fachkräfte noch gleichermaßen vertreten sind, wird für das höhere Management der immer gleiche Typus Mann kooptiert. Die Einzelfallstudie von Philine Erfurt Sandhu deckt die zunehmende Eigendynamik der formalen und informellen Prozesse der Führungskräfteauswahl auf. Zunächst ist es zwar vorteilhaft, Führungskräfte nach einem bestimmten Muster auszuwählen. Die Dynamik kippt jedoch in eine Dysfunktionalität, wenn Organisationen dadurch unfähig werden, auf soziale und demographische Veränderungen zu reagieren und Frauen verstärkt ins Topmanagement aufzunehmen. Auf Basis der Analyse entwickelt die Autorin neue Ansatzpunkte zur Schaffung von mehr (Geschlechter-)Vielfalt in Führungsetagen.

 

Der Inhalt

·        Homogenität im Topmanagement als Pfadabhängigkeit

·        Bedeutung von Geschlecht für die Auswahl oberer Führungskräfte

·        Hyperinklusion

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre sowie der Soziologie mit dem Schwerpunkt Gender und Diversity Studies sowie Führung

·        Fach- und Führungskräfte im Personalmanagement und Topmanagement

 

Die Autorin

Die an der Freien Universität Berlin entstandene Dissertation von Philine Erfurt Sandhu wurde mit dem efas-Nachwuchsförderpreis 2013 ausgezeichnet.

Keywords

Auswahlprozesse Führung Gender Karriere Pfadabhängigkeit

Authors and affiliations

  1. 1.BerlinGermany

About the authors

Die an der Freien Universität Berlin entstandene Dissertation von Philine Erfurt Sandhu wurde mit dem efas-Nachwuchsförderpreis 2013 ausgezeichnet.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics

Reviews

“... Wer auf der Suche nach einer fundierten wissenschaftlichen Begrundung für Quoten ist, wird mit diesem Buch fündig. ... Für eine wissenschaftliche Studie ist das Buch sehr spannend geschrieben - eine beeindruckende Tiefenanalyse eines Unternehmens ...” (in: Personalführung, Heft 3, 2015)