Advertisement

© 2014

Wirkung von IT-Governance auf IT-Komplexität in Unternehmen

Beeinflussung der IT-Redundanz durch Verantwortungsteilung im IT-Projektportfoliomanagement

Benefits

  • Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Book

About this book

Introduction

Die Komplexität von IT-Landschaften und ihr Management fordern insbesondere Großunternehmen seit Jahrzehnten heraus. Zur Problemlösung wird häufig eine starke IT-Governance gefordert. K. Richard Beetz untersucht, was IT-Komplexität bedeutet und welchen Einfluss eine starke IT-Governance haben kann. Er legt seinen Fokus auf die Betrachtung der Verantwortungsteilung sowie die IT-Aufbauorganisation. Die verwendeten Abbildungsmodelle werden in einer explorativen Studie untersucht. IT-Projektportfoliomanagement sowie IT-Redundanz werden mithilfe eines theoretischen Modells und einer multiplen Fallstudienuntersuchung zusätzlich vertieft. Der Autor zeigt Wege auf, die Verantwortungsteilung zu verbessern, um unerwünschte IT-Redundanz zu verringern.

Der Inhalt

  • Grundlagen der IT-Governance und IT-Komplexität
  • Abbildungsmodelle für IT-Governance und IT-Architekturkomplexität
  • Wirkung von Verantwortungsteilung im IT-Projektportfoliomanagement auf die IT-Redundanz

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Wirtschaftsinformatik, Informatik und Betriebswirtschaftslehre
  • Manager aus der IT und Fachbereichen von Großunternehmen sowie IT-Architekten

Der Autor

Nach dem Diplomstudium der Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt hat K. Richard Beetz bei einer Topmanagementberatung eine Vielzahl von Strategie-, IT- und Organisations-Projekten geleitet. Parallel war er unter anderem Geschäftsführer eines Web-Startups und hat an der Universität Göttingen zu IT-Governance und IT-Komplexität geforscht.

Keywords

Heterogenität IT-Governance IT-Komplexität IT-Projektportfoliomanagement Organisation Verantwortungsteilung

Authors and affiliations

  1. 1.Wirtschaftswissenschaftliche FakultätUniversität GöttingenGöttingenGermany

About the authors

Nach dem Diplomstudium der Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt hat K. Richard Beetz bei einer Topmanagementberatung eine Vielzahl von Strategie-, IT- und Organisations-Projekten geleitet. Parallel war er unter anderem Geschäftsführer eines Web-Startups und hat an der Universität Göttingen zu IT-Governance und IT-Komplexität geforscht.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
IT & Software
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Finance, Business & Banking
Electronics