Advertisement

Die deutsch-tschechischen Europaregionen

Rahmenbedingungen und Funktionslogik grenzüberschreitender Zusammenarbeit

  • Christian Schramek

About this book

Introduction

Christian Schramek geht davon aus, dass die Rahmenbedingungen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bedeutenden Einfluss auf die unterschiedlichen Dimensionen von Politik – verstanden als Polity, Politics und Policy – in einer Europaregion ausüben. Am Beispiel der Europaregionen Egrensis und Elbe/Labe analysiert er aus einer politikwissenschaftlichen Perspektive Wechselwirkungen zwischen den Handlungsrahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit einerseits und den Funktionsabläufen innerhalb einer Europaregion andererseits. Der Autor zeigt kausale Abhängigkeiten auf und leistet damit nicht nur einen Beitrag zur aktuellen wissenschaftlichen Diskussion über die Europaregionen, sondern erarbeitet insbesondere auch praxisrelevante Erkenntnisse.

Der Inhalt

  • Modell zur Analyse grenzüberschreitender Zusammenarbeit in Europaregionen
  • Rahmenbedingungen der deutsch-tschechischen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit
  • Funktionslogik und Leistungen der deutsch-tschechischen Europaregionen Egrensis und Elbe/Labe

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft, Soziologie, Bohemistik
  • PraktikerInnen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (Kommunalpolitiker, Behörden, Vereine)

Der Autor

Christian Schramek promovierte im Fachbereich Politikwissenschaft der Universität Regensburg.

Keywords

Euregio Egrensis und Euroregion Elbe/Labe Euregios Europaregionen Euroregionen deutsch-tschechische grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Authors and affiliations

  • Christian Schramek
    • 1
  1. 1.AltenstadtGermany

Bibliographic information