Advertisement

Adoption energieeffizienter Techniken in KMU

Das Management im Fokus einer empirischen Untersuchung

  • Manuel Hertel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Manuel Hertel
    Pages 1-3
  3. Manuel Hertel
    Pages 4-14
  4. Manuel Hertel
    Pages 80-112
  5. Manuel Hertel
    Pages 113-134
  6. Manuel Hertel
    Pages 135-179
  7. Manuel Hertel
    Pages 180-186
  8. Manuel Hertel
    Pages 187-189
  9. Back Matter
    Pages 191-223

About this book

Introduction

Die Energieproduktivität kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) ist gemessen an der Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit innovativer, energieeffizienter Produktionstechniken vergleichsweise gering. Insbesondere in KMU scheinen nicht nur Renditeaspekte, sondern auch persönliche und umfeldbezogene Faktoren einen bedeutenden Einfluss auf den Einsatz energieeffizienter Techniken zu nehmen. Manuel Hertel identifiziert diese Adoptionsfaktoren in einer empirischen Untersuchung und zeigt auf, dass insbesondere personenbezogene Merkmale wie Innovativität und Absorptionsfähigkeit der Entscheider starke Prädiktoren der Technikadoption in KMU sind.

Der Inhalt

  • Energieeffiziente Innovationen
  • Adoptionsfaktoren
  • Kleine und mittlere Unternehmen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Volkswirtschaftslehre und der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing
  • Praktiker aus dem Marketingbereich

Der Autor

Dr. Manuel Hertel studierte Betriebs- bzw. Volkswirtschaftslehre in Würzburg, Frankfurt und Madrid und promovierte an der Technischen Universität München im Bereich der Anwendung innovativer Techniken.

Keywords

Adoption Innovation KMU Verhaltensökonomie energieeffiziente Techniken

Authors and affiliations

  • Manuel Hertel
    • 1
  1. 1.Wissenschaftszentrum StraubingTechnische Universität MünchenStraubingGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Engineering