Advertisement

Steuerung lokaler Bildungslandschaften

Räumliche und pädagogische Entwicklung am Beispiel des Projektes Altstadt Nord Köln

  • Lars Niemann

Table of contents

About this book

Introduction

Aufeinander abgestimmte Entwicklungen von Stadtraum und Pädagogik in lokalen Bildungslandschaften erfordern die Kooperation vieler unterschiedlicher Professionen. Meist fehlen den Beteiligten derzeit aber grundlegende Strategien und Ansätze, um die komplexen Aufgaben miteinander zu verzahnen. Die Tragweite einer veränderten Art der Zusammenarbeit zwischen bisher getrennten, fachlichen Bereichen ist groß, so dass sich Fragen nach der Steuerung von lokalen Bildungslandschaften stellen. Wie sind die Handelnden mit den räumlichen Ebenen und Entscheidungen verknüpft? Welche Steuerungsaspekte sind für die Projektdurchführung relevant? Wo liegen besondere Herausforderungen? Die Untersuchung verbreitert die Wissensbasis für lokale Bildungslandschaften und formuliert Empfehlungen für kommunale und privatwirtschaftliche Akteure.

Der Inhalt

  • Bildungslandschaften: Programm, Raum, Verantwortung
  • Steuerung und Perspektiven der Koordination von Handlungen
  • Leitfaden zur Steuerung lokaler Bildungslandschaften

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Pädogogik, Geographie, Stadt- und Raumplanung
  • Kommunalvertreter aus Stadtplanung und Jugendhilfe sowie Pädagogen und Architekten

Der Autor

Lars Niemann, Stadtplaner und Projektmanager, beschäftigt sich seit 2007 mit Bildungslandschaften. Er fokussierte insbesondere Steuerungsprozesse.

Keywords

Bildungslandschaften: Programm, Raum, Verantwortung Leitfaden zur Steuerung lokaler Bildungslandschaften Steuerung und Perspektiven der Koordination von Handlungen

Authors and affiliations

  • Lars Niemann
    • 1
  1. 1.c/o FG STBTU DortmundDortmundGermany

Bibliographic information