Advertisement

Subversive Souveräne

Vergleichende Diskursanalyse der gescheiterten Referenden im europäischen Verfassungsprozess

  • Wolf J. Schünemann

Part of the Theorie und Praxis der Diskursforschung book series (TPEDF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-25
  2. Hinführung

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Wolf J. Schünemann
      Pages 29-66
    3. Wolf J. Schünemann
      Pages 67-106
  3. Wer spricht? Analyse der Sprecher und Sprecherpositionen

  4. Was wird (aus-)gesagt? Analyse der Themen und Argumente

    1. Front Matter
      Pages 239-239
    2. Wolf J. Schünemann
      Pages 489-495
  5. Synthese und Schluss

    1. Front Matter
      Pages 497-497
    2. Wolf J. Schünemann
      Pages 499-508
    3. Wolf J. Schünemann
      Pages 509-518
    4. Wolf J. Schünemann
      Pages 519-525
  6. Back Matter
    Pages 527-598

About this book

Introduction

Die Gesellschaften Europas reden nicht miteinander – sie reden systematisch aneinander vorbei. Wolf J. Schünemann untersucht mit Hilfe einer vergleichenden Diskursanalyse EU-Vertragsreferenden. In Frankreich und den Niederlanden scheiterte 2005 der europäische Verfassungsvertrag am Votum der Souveräne, und die Iren ließen den Lissabon-Vertrag 2008 in einer ersten Volksabstimmung durchfallen. Die innovative Studie richtet ihren Blick auf die Referendumsdebatten und zerlegt diese nach systematischen Vorgaben in ihre diskursiven Bestandteile (Aussagen, Argumente, Narrative, Deutungsmuster). Die Ergebnisse dienen der Behandlung der zu Beginn formulierten Hypothesen. Ferner skizziert der Autor einen integrationstheoretischen Beitrag sowie Weiterentwicklungsoptionen und Forschungsdesiderate.

Der Inhalt

  • Referendumsforschung
  • Wissenssoziologische Diskursanalyse (WDA)
  • Wer spricht? – Analyse der Sprecherpositionen,
  • Was wird (aus-)gesagt? – Analyse der Argumente

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft und Soziologie mit Schwerpunkt europäische Integration
  • Interessierte an europäischen Integrationsschritten und europapolitischen Auseinandersetzungen in den Mitgliedstaaten

Der Autor

Dr. Wolf J. Schünemann studierte Politikwissenschaft, Philosophie sowie Neuere deutsche Literatur und Medien in Kiel und Rennes/Frankreich. Er promovierte an der Universität Koblenz-Landau. Er lehrt und forscht an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg.

Keywords

Diskursanalyse EU-Legitimitäts-/-Demokratiedefizit Europäische Integration/Europäische Union Referendumsforschung Verfassungsprozess

Authors and affiliations

  • Wolf J. Schünemann
    • 1
  1. 1.Institut für Politische WissenschaftRuprecht-Karls-Universität HeidelbergHeidelbergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Consumer Packaged Goods