Friedrich List im Zeitalter der Globalisierung

Eine Wiederentdeckung

  • Eugen Wendler

About this book

Introduction

Der Wirtschaftstheoretiker, Diplomat und Eisenbahnpionier Friedrich List hat den industriellen Take-off in Deutschland im 19. Jahrhundert maßgeblich geprägt und die Politische Ökonomie wissenschaftlich begründet. Sein ökonomisches System und seine visionären Ideen wurden in vielen Ländern auf der ganzen Welt rezipiert. Anlässlich des 225. Geburtstages dieses genialen Ökonomen im Jahr 2014 hat der List-Forscher Eugen Wendler ergänzend zur biografischen Wirkungsgeschichte "Friedrich List (1789–1845) – Ein Ökonom mit Weitblick und sozialer Verantwortung" zehn weiterführende und thematisch abgeschlossene Beiträge verfasst, die das Bild dieser ungewöhnlichen Persönlichkeit abrunden und die Bedeutung von Lists Theorien gerade für die heutige Zeit nachdrücklich verdeutlichen.

Der Inhalt

·         Anekdoten aus dem Leben von Friedrich List

·         Friedrich List und seine Familienangehörigen

·         Friedrich List und die „Demagogengesellschaft“ von 1825 auf dem Hohenasperg

·         Lists Beschwerden über den Artikel „Eisenbahnen“ im Brockhausischen Bilder-Konversationslexikon von 1837

·         „Meine Augen sind auf Europa gerichtet!“ – Friedrich List und die europäische Integration

·         Technologischer Fortschritt und Science Fiction bei Friedrich List

·         Die sieben Todsünden der Ökonomie aus der Sicht von Friedrich List

·         Mosaiksteine zur List-Rezeption in China

·         Warum sollte sich die Hochschule Reutlingen den Namen „Friedrich List“ zulegen?

·         Weshalb man Friedrich List als Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft bezeichnen darf

 

 

Der Autor

Prof. Dr. em. Eugen Wendler war bis zu seiner Emeritierung Professor für Internationales Marketing, Marktpsychologie und Kommunikationspolitik an der Hochschule Reutlingen. Er forscht seit über 40 Jahren zum Leben und Werk von Friedrich List und hat bereits zahlreiche Bücher und Aufsätze zu diesem Thema veröffentlicht.

Keywords

List-Forschung List-Jahr Wirtschaftsliberalismus Wirtschaftstheorie Ökonomie

Authors and affiliations

  • Eugen Wendler
    • 1
  1. 1.ReutlingenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-05258-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-05257-7
  • Online ISBN 978-3-658-05258-4
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma