Strategische Kommunikation für LOHAS

Nachhaltigkeitsorientierte Dialoggruppen im Lebensmitteleinzelhandel

  • Martin Pittner

Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

About this book

Introduction

Die Trendzielgruppe der „LOHAS“ (Lifestyles of Health and Sustainability) wird vom Handel als Konsumgruppe stark umworben und steht verstärkt im Visier von CSR-Managern. Doch wie denken diese Konsumenten über die Nachhaltigkeitsinitiativen von SPAR, Billa & Co und wie wollen sie im Rahmen der Unternehmenskommunikation angesprochen werden? Zu strategischem Konsum, Mediennutzung und Kommunikation gibt es kaum wissenschaftlich fundierte Studien. Dabei sind die LOHAS jene Meinungsführer, die als „Early Adopter“ zur wesentlichen Diffusion von wirtschaftsethischem Unternehmensverhalten beitragen. Um hier Licht ins Forschungsdunkel zu bringen, führte Martin Pittner Gruppendiskussionen mit bewussten Konsumenten, Expertenbefragungen, eine Online-Befragung von Konsumenten und eine Medienresonanzanalyse der Bio-Eigenmarken durch. Die Studie analysiert Wünsche, Meinungen und Kritik der Zielgruppe und beleuchtet das Thema Nachhaltigkeit im Lebensmitteleinzelhandel (LEH).

Der Inhalt

  • Green Business, Green Dialogue Groups, Green Marketing, Green Communication und Green Reputation
  • Die österreichischen LEH-Unternehmen und ihre ökologischen Eigenmarken
  • Grundlagen der empirischen Untersuchung
  • Deskriptive Ergebnisse und statistische Hypothesentests
  • Zusammenfassung der Ergebnisse und Implikationen

Der Autor

Mag. Dr. Martin Pittner, MA ist Bereichsleiter Marketing & Neue Medien am Institut für Kommunikation, Marketing & Sales der FHWien der WKW. Er ist Absolvent des Universitätslehrganges für Public Communication, Universität Wien und studierte Psychologie/BWL an der Universität Graz

Keywords

Bio Corporate Social Responsibility Handelmarken Medienpsychologie Nachhaltigkeit Responsible Communication

Authors and affiliations

  • Martin Pittner
    • 1
  1. 1.Kommunikation, Marketing & SalesFHWien der WKWWienAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-05191-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-05190-7
  • Online ISBN 978-3-658-05191-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods