Advertisement

Logistische Regressionsanalyse

Eine Einführung

  • Joachim Behnke

Part of the Methoden der Politikwissenschaft book series (METPOL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Joachim Behnke
    Pages 1-3
  3. Joachim Behnke
    Pages 23-35
  4. Back Matter
    Pages 127-131

About this book

Introduction

Die Methode der logistischen Regression ist eines der statistischen Standardanalysemodelle in den Sozialwissenschaften. Logistische Regressionen werden angewandt, wenn die abhängige Variable nur zwei Ausprägungen besitzt und die Methode der linearen Regression mit OLS-Schätzung aus mehreren Gründen ungeeignet ist. Die Anwendungsbereiche der Methode sind mannigfaltig und finden sich praktisch in jedem Bereich, der empirisch erforscht werden kann, von den Politik- und anderen Sozialwissenschaften bis zur Biologie und Medizin.

Der Inhalt
Lineare Regression und das Modell der linearen Wahrscheinlichkeit.- Das Logit-Modell.- Das Maximum-Likelihood-Verfahren zur Schätzung der Logitfunktion.- Interpretation der Koeffizienten der logistischen Regression.- Goodness-of-fit-Maße, Modellvergleiche und Signifikanztests

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften mit statistischen Grundkenntnissen auf dem Level der multivariaten linearen Regression

Der Autor
Prof. Dr. Joachim Behnke ist Inhaber des Lehrstuhls für Politikwissenschaft an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.

Keywords

Dichotome abhängige Variable Logit-Modell Maximum Likelihood Verfahren Modell der linearen Wahrscheinlichkeit Quantitative Methoden Wahlbeteiligung

Authors and affiliations

  • Joachim Behnke
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für PolitikwissenschaftZeppelin UniversitätFriedrichshafenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods