Advertisement

Föderale Staaten im Vergleich

Eine Einführung

  • Thomas Krumm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Thomas Krumm
    Pages 1-3
  3. Thomas Krumm
    Pages 5-25
  4. Thomas Krumm
    Pages 27-52
  5. Thomas Krumm
    Pages 109-138
  6. Thomas Krumm
    Pages 167-201
  7. Thomas Krumm
    Pages 203-228
  8. Thomas Krumm
    Pages 229-253
  9. Thomas Krumm
    Pages 255-285
  10. Thomas Krumm
    Pages 287-313
  11. Thomas Krumm
    Pages 315-332
  12. Back Matter
    Pages 333-351

About this book

Introduction

Das Lehrbuch liefert einen umfassenden Überblick über methodische und konzeptionelle Grundlagen der vergleichenden Föderalismusforschung und führt in die Grundstrukturen der föderalen Staaten Europas und der USA ein. Es verbindet auf systematische Weise Konzepte und Methoden der vergleichenden Föderalismusforschung mit empirisch orientierten Länderstudien. Der konzeptionelle Teil und die Länderstudien werden im Schlusskapitel aufeinander bezogen.

Der Inhalt
Wozu vergleichen?.- Wozu Föderalismus?.- Regieren und Governance in föderalen Staaten.- Teilbereiche der vergleichenden Föderalismusforschung.- Finanzföderalismus.- USA: zwischen dualem und kooperativem Föderalismus.- Deutschland: kooperativer Föderalismus.- Österreich: unitarischer Föderalismus.- Schweiz: wettbewerblicher Föderalismus.- Belgien: zentrifugaler Föderalismus.- Spanien: unechter Föderalismus.- Wie vergleichen? Beispiele

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft

Der Autor
PD Dr. Thomas Krumm lehrt Politikwissenschaft an der Lebanese American University Beirut.

Keywords

Finanzföderalismus Föderalismus Föderalismusreform Governance Länderstudien Vergleichende Politikwissenschaft

Authors and affiliations

  • Thomas Krumm
    • 1
  1. 1.BeirutLebanon

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking