Advertisement

Interdisziplinäre Anthropologie

Jahrbuch 1/2013: Soziale Kognition

  • Gerald Hartung
  • Matthias Herrgen

Part of the Interdisziplinäre Anthropologie book series (ANTHRO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Diskurs „Soziale Kognition“

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Kai Vogeley, Leonhard Schilbach, Albert Newen
      Pages 13-40
    3. Martin Endreß
      Pages 54-58
    4. Juliane Kaminski
      Pages 65-67
    5. Holger Lyre
      Pages 68-73
    6. Birgitt Röttger-Rössler
      Pages 74-78
    7. Kai Vogeley, Albert Newen
      Pages 79-101
  3. Forschung

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Marcus Düwell, Caroline Harnacke
      Pages 105-123
  4. Berichte

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Magnus Schlette
      Pages 132-137
    3. T. Breyer, G. Etzelmüller, S. Micali, M. Schlette, G. Schwarzkopf
      Pages 138-146
    4. Gerald Hartung
      Pages 147-150
    5. Matthias Herrgen
      Pages 151-157
  5. Rezensionen

  6. Kalender

    1. Front Matter
      Pages 185-185

About this book

Introduction

Die Debatte zur sozialen Kognition ist ein zentrales Thema einer aktuell entstehenden Forschungslandschaft zur Interdisziplinären Anthropologie. Der Band sammelt die Beiträge führender Wissenschaftler/Innen in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften und bindet sie in eine dialogische Form ein. Es zeigt sich, dass die interdisziplinäre Forschung zur Sozialen Kognition an den Schnittstellen der Disziplinen neue Perspektiven für ein zeitgemäßes Verständnis des Menschen eröffnet.

 

Der Inhalt

·         Diskurs „Soziale Kognition“: Hauptbeitrag, Kommentare, Replik

·         Normativität der Menschenbilder

·         Berichte

·         Rezensionen

·         Kalender

 

Die Zielgruppen

·         Philosophen

·         Anthropologen

·         Psychologen

·         Geistes- und Sozialwissenschaftler

·         Biologen, Mediziner, Kognitionswissenschaftler

 

 

Die Herausgeber
Gerald Hartung
ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Kulturphilosophie/Ästhetik an der Bergischen Universität Wuppertal.
Dr. Matthias Herrgen studierte Anthropologie & Philosophie und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Bergischen Universität Wuppertal.

Keywords

Anthropologie Kognition Soziale Kognition

Editors and affiliations

  • Gerald Hartung
    • 1
  • Matthias Herrgen
    • 2
  1. 1.Philosophisches SeminarBergische Universität WuppertalWuppertalGermany
  2. 2.Philosophisches SeminarBergische Universität WuppertalWuppertalGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel