Advertisement

Unternehmensbewertung in Spruchverfahren beim „Squeeze out“

Der Zeitaspekt in Gesetz, Rechtsprechung und Gutachterpraxis aus funktionaler Sicht

  • Behzad Karami

Table of contents

About this book

Introduction

Nach einem „Squeeze out“ haben Minderheitsaktionäre einen Rechtsanspruch auf eine Barabfindung, deren Angemessenheit gewöhnlich in einem Spruchverfahren überprüft wird. Solche Überprüfungen sind komplex und langwierig, weil regelmäßig Unternehmensbewertungsgutachten erforderlich sind. Obwohl die mehrjährigen Spruchverfahren ein reales Problem darstellen, wird der Zeitaspekt im Schrifttum selten berücksichtigt. Vor diesem Hintergrund untersucht Behzad Karami den Zeitaspekt aus Sicht der funktionalen Unternehmensbewertungslehre. Der Autor verdeutlicht die Gründe für die Beachtung des Zeitaspekts in der Gutachter- und in der Spruchpraxis und generiert zweckadäquate Lösungsvorschläge.

 

 

Der Inhalt

·        Grundlagen des gesellschaftsrechtlichen Abfindungsrechts

·        Zeitaspekt als Rechtstatsache und ökonomisches Problem

·        Verhältnis von Bewertungsstichtag und Entscheidungstag im Spruchverfahren

 

 

 

Die Zielgruppen

·        Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Unternehmensbewertung, Wirtschaftsprüfung und Gesellschaftsrecht

·        Wirtschaftsprüfer, Unternehmensbewerter, Steuerberater, Rechtsanwälte und Richter

 

 

Der Autor

Dr. Behzad Karami promovierte bei Prof. Dr. Gerrit Brösel am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, an der FernUniversität in Hagen.

 

Authors and affiliations

  • Behzad Karami
    • 1
  1. 1.HagenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Finance, Business & Banking