Wissenschaftliche Weiterbildung für IT-Wissensarbeiter

Bedingungen und Motive der Teilnahme und Nichtteilnahme

  • Kerstin Hooß

Table of contents

About this book

Introduction

Kerstin Hooß geht der Frage nach, welche IT-Wissensarbeiter potentielle Teilnehmer an wissenschaftlicher Weiterbildung an Hochschulen darstellen. Sie konzentriert sich auf die Weiterbildungsnachfrageseite, indem individuelle Einflussfaktoren der Teilnahme oder Nichtteilnahme an wissenschaftlicher Weiterbildung im Vordergrund stehen. Eine Analyse erfolgt auf Basis von 20 qualitativen Interviews, die in einen breiten Rahmen von Arbeitsmarkt-, Qualifikations- und Verhaltenstheorien sowie der Rezeption empirischer Erhebungen zum Weiterbildungsverhalten gestellt wird. Mit Hilfe eines hergeleiteten Analysemodells werden die Komponenten des Modells systematisch benannt und analysiert, so dass die Bedingungen und Motive der Teilnahme und Nichtteilnahme an wissenschaftlicher Weiterbildung herausgearbeitet werden können. Dieses Buch ergänzt die primär quantitativen Erkenntnisse über die Teilnahme an wissenschaftlicher Weiterbildung um qualitative Erkenntnisse und leistet einen Beitrag zum Verstehen des Weiterbildungsverhaltens.

 

Der Inhalt

  • Wissenschaftliche Weiterbildung
  • Ausgewählte Arbeitsmarkt-, Qualifikations- und Verhaltenstheorien
  • Herleitung eines Analysemodells
  • Empirische Überprüfung entsprechend dem Analysemodell
  • Erarbeitung der Bedingungen und Motive der Teilnahme und Nichtteilnahme an wissenschaftlicher Weiterbildung

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeits-, Industrie- und Bildungssoziologie
  • Weiterbildungsverantwortliche an Hochschulen, PersonalentscheiderInnen und AnbieterInnen wissenschaftlicher Weiterbildungsangebote

 

Die Autorin

Dr. Kerstin Hooß promovierte an der TechnischenUniversität Darmstadt.

Keywords

Hochschulen Weiterbildungsangebote Weiterbildungsverhalten Wissenschaftliche Weiterbildung

Authors and affiliations

  • Kerstin Hooß
    • 1
  1. 1.Technische Universität DarmstadtDarmstadtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive