Advertisement

© 2014

Gestaltung von Verrechnungspreisen mit immateriellen Wirtschaftsgütern

Book
  • 7.2k Downloads

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Claudia Maria Koinzer
    Pages 53-72
  3. Back Matter
    Pages 75-97

About this book

Introduction

Mit der Unternehmensteuerreform 2008 wurde für Funktionsverlagerungen ins Ausland erstmals eine eigenständige Regelung im Gesetz verankert. Statt einer Einzelbewertung der übertragenen Wirtschaftsgüter und erbrachten Leistungen muss nunmehr eine Gesamtbewertung erfolgen. Die neue Vorschrift wurde in Wissenschaft und Praxis heftig kritisiert. Der Gesetzgeber reagierte im Jahr 2010 mit einer weiteren Neuregelung, die es ermöglichen sollte, die Gesamtbewertung zu vermeiden und zur Einzelbewertung zurückzukehren (sog. Escape- bzw. Öffnungsklausel, § 1 Abs. 3 Satz 10 Halbsatz 2 AStG). Claudia Maria Koinzer untersucht, inwieweit die Öffnungsklausel in § 1 Abs. 3 Satz 10 Halbsatz 2 AStG Gestaltungspotential beinhaltet. Dazu nimmt die Autorin eine Auslegung der Vorschrift vor und zeigt mögliche Probleme bei der Inanspruchnahme auf.

 

Der Inhalt

  • Verrechnungspreise als Mittel der zwischenstaatlichen Erfolgszuordnung
  • Die Funktionsverlagerung als Sonderfall der Verrechnungspreise
  • Das Gestaltungspotential der Öffnungsklausel in § 1 Abs. 3 Satz 10 Halbsatz 2 AStG

     

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Steuerlehre/Steuerrecht
  • Fach- und Führungskräfte im Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

 

Die Autorin

Claudia Maria Koinzer ist zurzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Keywords

Außensteuergesetz Immaterielle Wirtschaftsgüter Verrechnungspreise

Authors and affiliations

  1. 1.LSt für BetriebswirtschaftslehreFAU Erlangen-NürnbergNürnbergGermany

About the authors

Claudia Maria Koinzer ist zurzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Bibliographic information

  • Book Title Gestaltung von Verrechnungspreisen mit immateriellen Wirtschaftsgütern
  • Authors Claudia Maria Koinzer
  • Series Title BestMasters
  • Series Abbreviated Title BestMasters
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-04601-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-04600-2
  • eBook ISBN 978-3-658-04601-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 97
  • Number of Illustrations 2 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business and Management, general
    Business Taxation/Tax Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering