Advertisement

Grundlagen der CSR aus der Perspektive des Marketings

Historische Entwicklung und Begriffsklärung

  • Jan Waßmann

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Jan Waßmann
    Pages 1-2
  3. Jan Waßmann
    Pages 3-11
  4. Jan Waßmann
    Pages 13-19
  5. Jan Waßmann
    Pages 31-31
  6. Back Matter
    Pages 33-38

About this book

Introduction

Der Begriff der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, kurz CSR) hat sich seit seiner frühen Konzeptionalisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem umfassenden Leitgedanken für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entwickelt. In einer historischen Betrachtung zeigt dieser Beitrag auf, wie sich die CSR von ihren Anfängen in den Managementtheorien von Barnard und Bowen bis zum heutigen Begriffsverständnis entwickelt hat. Zusätzlich wird eine Differenzierung der CSR in strategische und nichtstrategische Unternehmensaktivitäten vorgenommen. Dies ermöglicht es insbesondere dem Marketingmanagement, eine bessere Auswahl an CSR-Engagements zu treffen, die den gestiegenen Ansprüchen der Gesellschaft an die heutige Unternehmung nachkommen und gleichzeitig den Wert eines Unternehmens erhöhen.

 

Der Inhalt

- Abgrenzung des CSR-Begriffs

- Formen der CSR

- Relevanz der CSR für die marktorientierte Unternehmensführung

 

Die Zielgruppen

- Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten

- Marketing und strategisches Management

- Fach- und Führungskräfte im Bereich strategische Markenführung, Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitsmanagement

 

Der Autor

Dr. Jan Waßmann studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Unternehmenskooperation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und promovierte an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Derzeit ist er als Marketing-Consultant tätig.

 

Keywords

CSR Corporate Social Responsibility Nachhaltigkeit Stakeholder Management Wettbewerbsvorteile

Authors and affiliations

  • Jan Waßmann
    • 1
  1. 1.NürnbergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering