Advertisement

Aufgabenkultur im Sportunterricht

Konzepte und Befunde zur Methodendiskussion für eine neue Lernkultur

  • Michael Pfitzner

Part of the Bildung und Sport book series (BUS, volume 5)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Michael Pfitzner
    Pages 1-7
  3. Aufgaben im kompetenzorientierten Sportunterricht – Begriffe und Konzepte

  4. Kompetenzmodelle für den Sportunterricht und ihre Implikationen für die Aufgabenkultur

  5. Empirische Studien zur Aufgabenkultur: Allgemeine Didaktik

  6. Empirische Studien zur Aufgabenkultur: Sportdidaktik

About this book

Introduction

Die in der Nach-PISA-Phase vor allem in der Mathematikdidaktik und den Didaktiken der naturwissenschaftlichen Fächer erfolgte Erforschung der aufgabenorientierten Unterrichtsgestaltung verspricht auch für das Fach Sport relevante Ergebnisse. Welche Forschungsparadigmen die Sportdidaktik präferiert, wie die forschungsleitenden Fragen lauten und ob die Befunde tatsächlich Orientierungen für die Gestaltung des Sportunterrichts bieten, diese Fragen werden in den Beiträgen des Bandes der Reihe ‚Bildung und Sport‘ erstmals aufgegriffen und beantwortet.

 

Der Inhalt

- Aufgaben, Begriffe und Konzepte

- Kompetenzmodelle für den Sportunterricht und deren Implikationen für das Aufgabenthema

- Empirische Studien zur Aufgabenkultur

 

Die Zielgruppen

Studierende und Dozierende der Erziehungswissenschaft, Pädagogik und Sportwissenschaft sowie Lehrerinnen und Lehrer.

 

Der Herausgeber

Dr. Michael Pfitzner ist im Rahmen einer Abordnung aus dem Schuldienst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft der WWU Münster tätig.

Keywords

Kompetenzorientierung Neue Lernkultur Unterrichtsentwicklung Unterrichtsforschung

Editors and affiliations

  • Michael Pfitzner
    • 1
  1. 1.Institut für SportwissenschaftWWU MünsterMünsterGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking