Advertisement

‚Das Gesetz bin ich‘

Verhandlungen von Normalität in der Sozialen Arbeit

  • Holger Schmidt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Holger Schmidt
    Pages 9-14
  3. Holger Schmidt
    Pages 15-50
  4. Holger Schmidt
    Pages 51-88
  5. Holger Schmidt
    Pages 89-103
  6. Holger Schmidt
    Pages 105-148
  7. Holger Schmidt
    Pages 149-468
  8. Holger Schmidt
    Pages 469-481
  9. Back Matter
    Pages 483-504

About this book

Introduction

Im Rahmen organisierter Sozialisation und im Spannungsfeld zwischen Hilfe und Kontrolle reproduzieren die Professionellen der Sozialen Arbeit soziale Normen. Diese ethnografische Studie zeichnet gelingende konstitutive Bedingungen in Interaktionen nach. Gerade die Offene Kinder- und Jugendarbeit mit ihrem Alltagsbezug und ihrer Offenheit erweist sich als erkenntnisreich hinsichtlich der Erlangung von Sanktionsmacht, sozialer Kontrolle, der Durchsetzung sozialer Normen und der Initiierung von Selbstregulierungsprozessen bei Kindern und Jugendlichen. Der Autor zeigt, dass keine soziale Normen zwischen Professionellen und Adressatinnen und Adressaten ausgehandelt werden, sondern lediglich Situationen, in denen sie zur Anwendung kommen. Zudem vertreten Kinder und Jugendliche Normalitätsvorstellungen, die von den Professionellen wiederum nicht beachtet werden. Ein sozialpädagogischer Diskurs zu und über soziale Normen und den dahinter liegenden Normalitätsvorstellungen – so wird eindringlich gezeigt – ist für eine fortschreitende Professionalisierung unerlässlich bzw. längst überfällig.

Der Inhalt

Theorie und Forschungsstand sozialer Normen• Ethnografische Forschungsmethode • Quantitative und qualitative Auswertung • Ausblick

Die Zielgruppen

·         ErziehungswissenschaftlerInnen

·         SozialpädagogInnen

·         Dozenten und Studierende der Sozialen Arbeit

 

Der Autor
Dipl.-Soz.-Päd. Holger Schmidt
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der frühen Kindheit an der TU Dortmund.

Keywords

Ethnografie Offene Kinder- und Jugendarbeit Professionalisierungsdiskurs Sozialisation

Authors and affiliations

  • Holger Schmidt
    • 1
  1. 1.FK 12 / ISEPTU-DortmundDortmundGermany

Bibliographic information