Advertisement

© 2014

Jugend, Schule und Identität

Selbstwerdung und Identitätskonstruktion im Kontext Schule

  • Jörg Hagedorn
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. I Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Jörg Hagedorn
      Pages 17-26
  3. II Jugend und Jugendlichkeit in modernen Gesellschaften

  4. III Klassische Ansätze, Theorien und Diskursfelder zum Begriff der Identität

    1. Front Matter
      Pages 45-45
    2. Christian Grabau, Markus Rieger-Ladich
      Pages 63-79
    3. Michael von Engelhardt
      Pages 81-107
    4. Ulrike Popp
      Pages 109-123
    5. Hermann Veith
      Pages 125-140
    6. Krassimir Stojanov
      Pages 153-164
  5. IV Krise der Identität in der krisenhaften Spätmoderne

    1. Front Matter
      Pages 165-165
    2. Heiner Keupp
      Pages 167-186
  6. V Neue Ansätze und Diskursfelder zum Begriff der Identität

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Jörg Zirfas
      Pages 189-203
    3. Micha Brumlik
      Pages 205-221
    4. Olaf Sanders
      Pages 223-243
  7. VI Forschungsfelder zum Zusammenhang von Jugend, Schule und Identität

    1. Front Matter
      Pages 245-247

About this book

Introduction

In diesem Sammelband sind theoretische und empirische Beiträge vereint, die den Stellenwert von Schule in den Selbstwerdungs- und Identitätsprozessen Jugendlicher diskutieren. Zunächst wird ein breiter theoretischer Überblick in klassische und neuere Ansätze und Strömungen zum Identitätsbegriff gegeben. Innovativ ist hierbei, den Identitätsbegriff grundlagentheoretisch konsequent auf den Kontext Schule anzuwenden. Darüber hinaus gibt der Band über eine Vielzahl schulischer Handlungs- und Forschungsfelder hinweg einen breiten Einblick in den aktuellen Stand der Forschung zum Zusammenhang von Jugend, Schule und Identität.

Der Inhalt

·                     Jugend, Schule und Identität – Eine Einführung in das Themenfeld

·                     Jugend und Jugendlichkeit in modernen Gesellschaften

·                     Klassische Ansätze, Theorien und Diskursfelder zum Begriff der Identität

·                     Krise der Identität in der krisenhaften Spätmoderne

·                     Neue Ansätze und Diskursfelder zum Begriff der Identität

·                     Forschungsfelder zum Zusammenhang von Jugend, Schule und Identität

 

Die Zielgruppen

·                     Fachcommunity der Bildungswissenschaft, Erziehungswissenschaft und Bildungssoziologie

·                     Verantwortliche in Bildungsinstitutionen

·                     Studierende erziehungswissenschaftlicher und bildungswissenschaftlicher Studiengänge

 

Der Herausgeber
Dr. Jörg Hagedorn
ist Vertretungsprofessor für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Kassel.

Keywords

Bildungswissenschaften Identitätsfelder Jugendliche Selbstwerdeung

Editors and affiliations

  • Jörg Hagedorn
    • 1
  1. 1.Universität KasselKasselGermany

About the editors

Dr. Jörg Hagedorn ist Vertretungsprofessor für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Kassel.

Bibliographic information

Reviews

“... Die methodische Anlage der Untersuchung ist elaboriert, der Ablauf der empirischen Phase wird in einer Ausführlichkeit dargestellt, die für andere Studien wertvolle Hinweise liefern kann. ... Für einen Kreis theoretisch versierter und interessierter Jugendforscher und für Wissenschaftler mit einem Interesse an methodologischen Fragen der dokumentarischen Methode ist diese Studie sehr zu empfehlen.” (Nora Friederike Hoffmann, in: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Jg. 20, 2017)

“... Insofern sei dieser Sammelband all jenen nahegelegt, die einen aktuellen Überblick erhalten möchten über mögliche Zugänge und empirische Resultate zu den Gelingensbedingungen von Schule als Ermöglichungs- und Begrenzungsraum für Prozesse jugendlicher Selbstwerdung abseits von zweck- und zielgerichteter Wissensvermittlung.” (Tim Böder, in: Zeitschrift für Pädagogik, Heft 5, September-Oktober 2015)