Advertisement

© 2014

Professionelle Identität im Bachelorstudium Soziale Arbeit

Konstruktionsprinzipien, Aneignungsformen und hochschuldidaktische Herausforderungen

Book

Part of the Edition Professions- und Professionalisierungsforschung book series (EPP, volume 4)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Thomas Harmsen
    Pages 1-3
  3. Thomas Harmsen
    Pages 5-12
  4. Thomas Harmsen
    Pages 39-53
  5. Thomas Harmsen
    Pages 55-117
  6. Back Matter
    Pages 129-132

About this book

Introduction

Professionelle Identitätsbildung in der Sozialen Arbeit beginnt bereits während des Bachelorstudiums. Auf der Basis einer Grounded Theory Studie an der Fakultät Soziale Arbeit in Wolfenbüttel wird exemplarisch nachgewiesen, dass sie gelingen kann, wenn Studierende, Lehrende und Hochschulen sich auf vier grundlegende Merkmale professioneller Identitätsbildung verständigen können: ein offener Zugang zum Studium, der auf biografischen Erfahrungen der Studierenden aufbaut, ein gelingender Theorie-Praxis-Bezug, subjektive Aneignungsformen der Studierenden sowie eine „sinnlich erfahrbare Praxis“: Projektstudium, Praktika, Fallseminare, Supervisionen sowie professionstheoretisch gestaltete Lehrveranstaltungen sind die zentralen Orte, an denen diese erfolgt. Eine so verstandene professionelle Identitätsbildung erfordert von Lehrenden eine grundlegende Überarbeitung traditioneller Formen der Wissensvermittlung. ​

Der Inhalt
Ausgangsfragestellung • Bachelorstudium und Professionalität • Professionelle Identität in der Sozialen Arbeit • Terminologische Präzisierungen: Identität, Aneignung, Reflexivität • Anlage und Ergebnisse der Studie • Professionstheoretische Einordnung der Ergebnisse

Die Zielgruppen

·         Hochschulangehörige

·         Dozent_innen, Studierende und Professor_innen

·         Personalverantwortliche in sozialen Diensten und Trägerschaften

·         Fachkräfte der Sozialen Arbeit

 

Der Autor
Dr. phil. Thomas Harmsen,
ist Professor für Sozialarbeitswissenschaft an der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel.

Keywords

Hochschuldidaktik Identitätsbildung Professionsforschung Sozialarbeit

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät Soziale ArbeitOstfalia Hochschule WolfenbüttelWolfenbüttelGermany

About the authors

Dr. phil. Thomas Harmsen, ist Professor für Sozialarbeitswissenschaft an der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel.

Bibliographic information

  • Book Title Professionelle Identität im Bachelorstudium Soziale Arbeit
  • Book Subtitle Konstruktionsprinzipien, Aneignungsformen und hochschuldidaktische Herausforderungen
  • Authors Thomas Harmsen
  • Series Title Edition Professions- und Professionalisierungsforschung
  • Series Abbreviated Title Ed. Prof. Profforsch.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-03422-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-03421-4
  • eBook ISBN 978-3-658-03422-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VII, 132
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
    Administration, Organization and Leadership
  • Buy this book on publisher's site