Advertisement

© 2013

Finanzierung

Eine systematische Einführung

Textbook

About this book

Introduction

Die Bestimmung der optimalen Finanzierungsweise von Unternehmen zählt zu den Kernproblemen der Betriebswirtschaftslehre. Im Gegensatz zu den meisten anderen Werken folgt dieses Buch konsequent einer funktionsorientierten Sichtweise. Von der Transformationsfunktion der Unternehmensfinanzierung über das Irrelevanztheorem von Modigliani/Miller (1958) bis zur Bedeutung von Steuern und Insolvenzkosten wird der Frage nachgegangen, inwiefern Finanzierungsmaßnahmen als Medium der Informationsübermittlung und als Mittel zur glaubwürdigen Bindung der Unternehmensleitung gegenüber Kapitalgebern und Konkurrenten genutzt werden können. Außerdem werden Probleme der optimalen Zuordnung von Verfügungsrechten zu Finanzierungsinstrumenten diskutiert. Es wird gezeigt, wie auf Basis einer systematischen Analyse der Wahrnehmung der diversen Finanzierungsfunktionen beliebige Finanzierungsmaßnahmen einer praxisrelevanten qualitativen Würdigung unterzogen werden können.

Für die 3. Auflage wurden die Ausführungen an die aktuellen steuerrechtlichen Regelungen in Deutschland angepasst, die empirischen Daten in Kapitel II auf den neuesten Stand gebracht sowie neuere Entwicklungen aus der Forschung, z. B. im Bereich Cultural Finance, integriert.

 

Der Inhalt

Finanzierungsformen und Kapitalbedarfsrechnungen

Transformationsfunktion der Unternehmensfinanzierung

Keine Transformationsfunktion bei vollkommenem Kapitalmarkt: Irrelevanztheorem

Unternehmensfinanzierung und Kanalisierung von Zahlungsströmen

Unternehmensfinanzierung und Informationsübermittlung

Unternehmensfinanzierung und Verhaltensbeeinflussung der ersten, zweiten und dritten Art

Beschränkte Kapitalgeberrationalität und Transformationsfunktion der zweiten Art

Finanzierungstitel und Finanzierungsfunktionen

 

Die Zielgruppen

Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere mit den Schwerpunkten Finanzierung und Bankbetriebslehre

Fach- und Führungskräfte in Finanzabteilungen

 

Der Autor

Prof. Dr. Wolfgang Breuer ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebliche Finanzwirtschaft, an der RWTH Aachen.

Keywords

Bankbetriebslehre Banken Finanzierung Finanzierungsinstrumente Steuern Unternehmensfinanzierung

Authors and affiliations

  1. 1.RWTH AachenAachenGermany

About the authors

Prof. Dr. Wolfgang Breuer ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebliche Finanzwirtschaft, an der RWTH Aachen. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Investitions- und Finanzierungstheorie sowie Portfolio- und Risikomanagement.

Bibliographic information

  • Book Title Finanzierung
  • Book Subtitle Eine systematische Einführung
  • Authors Wolfgang Breuer
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-03260-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-03259-3
  • eBook ISBN 978-3-658-03260-9
  • Edition Number 3
  • Number of Pages XX, 389
  • Number of Illustrations 19 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Finance, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering