Advertisement

Macht und Leistung als Werte in Europa

Über gesellschaftliche und individuelle Einflüsse auf Wertprioritäten

  • Dennis Köthemann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Dennis Köthemann
    Pages 1-8
  3. Dennis Köthemann
    Pages 83-97
  4. Dennis Köthemann
    Pages 115-144
  5. Dennis Köthemann
    Pages 145-174
  6. Dennis Köthemann
    Pages 175-183
  7. Back Matter
    Pages 185-201

About this book

Introduction

Bringt die bloße Knappheit überlebenswichtiger Güter Menschen dazu, Macht und Leistung als sehr wichtig zu bewerten? Oder schaffen wirtschaftliche Institutionen eine „Culture of Competition“, die zu einer hohen Priorität von Macht- und Leistungswerten führt? Welche Rolle spielt die individuelle Positionierung innerhalb der sozialen Stratifikation? Dies sind Fragen, denen die vorliegende Studie mit Daten des European Social Surveys nachgeht. Empirisch zeigt sich: Je niedriger die sozio-ökonomische Entwicklung von Gesellschaften, umso höher ist die Priorität von Macht- und Leistungswerten innerhalb der Bevölkerung. Ein umgekehrter Effekt ist für die individuelle Position in der sozialen Stratifikation zu beobachten. Je höher die Position in der sozialen Stratifikation, umso höher ist auch die individuelle Priorität in Macht- und Leistungswerten. Diese gegensätzlichen Befunde scheinen auf den ersten Blick wie ein Widerspruch. Im Rahmen des Buches wird jedoch veranschaulicht, wie sich die Zusammenhänge mit Hilfe des Konzepts der sozialen Produktionsfunktionen plausibel erklären lassen.​

 

Der Inhalt

Kritische Reflexion von Theorien und Arbeitshypothesen zu Einflüssen auf Wertprioritäten.- Zusammenführung der Erklärungsansätze aus Perspektive einer analytischen Soziologie.- Anwendung von Mehrebenen-Strukturgleichungsmodellen

 

Die Zielgruppen

An Werteforschung Interessierte.- Methodeninteressierte.- SozialwissenschaftlerInnen.- KulturwissenschaftlerInnen

 

Der Autor

Dr. Dennis Köthemann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück.

.

Keywords

Analytische Soziologie Basic Human Values Mehrebenenmodelle Soziale Produktionsfunktionen Strukturgleichungsmodelle Wertewandel

Authors and affiliations

  • Dennis Köthemann
    • 1
  1. 1.Universität OsnabrückOsnabrückGermany

Bibliographic information