Advertisement

Unternehmen im öffentlichen Raum

Zwischen Markt und Mitverantwortung

  • Michael Hüther
  • Knut Bergmann
  • Dominik H. Enste

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Kapitel I Unternehmen und Wirtschaftsordnung: Die ordnungspolitische Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Michael Hüther, Knut Bergmann, Dominik H. Enste
      Pages 11-33
    3. Stefan Hradil
      Pages 67-78
  3. Kapitel II Handlungsbedingungen in Unternehmen: Die mikroökonomische Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 99-99
    2. Markus Beckmann
      Pages 117-132
    3. Mark Eisenegger, Mario Schranz
      Pages 133-149
  4. Kapitel III Unternehmen im globalen Strukturwandel: Die makroökonomische Perspektive

  5. Kapitel IV Unternehmen und Dritter Sektor: Zwischen Partnerschaft und Ignoranz

    1. Front Matter
      Pages 199-199
    2. Ingo Pies, Stefan Hielscher
      Pages 201-228
    3. Knut Bergmann, Michael Alberg-Seberich
      Pages 229-249
    4. Andreas Suchanek
      Pages 251-264
    5. Gerd Placke
      Pages 265-280
  6. Kapitel V Perspektiven für die Pluralität von Gemeinwohlakteuren

    1. Front Matter
      Pages 281-281
    2. Rolf G. Heinze
      Pages 283-300
  7. Back Matter
    Pages 301-302

About this book

Introduction

Unternehmen müssen heute ökonomische Effizienz mit gesellschaftlicher Legitimität in Einklang bringen. Damit öffnet sich ein neues Feld unternehmerischer Verantwortung. Daraus resultieren Konflikte und Dilemmata. Wie sind Ansprüche aus dem öffentlichen Raum im Lichte des erwerbswirtschaftlichen Prinzips zu bewerten? Welche Aushandlungsprozesse sind erforderlich, um die Positionen der unterschiedlichen Anspruchsgruppen zusammenzubringen? Welche unternehmensinternen Willensbildungsprozesse und Reputationsmanagementregime sind erforderlich, um mit Ansprüchen aus dem und Konflikten im öffentlichen Raum umgehen zu können?

Der Inhalt

Unternehmen und Wirtschaftsordnung: Die ordnungspolitische Perspektive; Handlungsbedingungen in Unternehmen: Die mikroökonomische Perspektive; Unternehmen im globalen Strukturwandel: Die makroökonomische Perspektive; Unternehmen und Dritter Sektor: Zwischen Partnerschaft und Ignoranz; Perspektiven für die Pluralität von Gemeinwohlakteuren.<

Die Zielgruppen

Studierende und Dozierende der Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften sowie Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die Herausgeber

Prof. Dr. Michael Hüther ist Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Seit Oktober 2006 ist er offizieller Berater der Kommission für Gesellschaftliche und Soziale Fragen (VI) der Deutschen Bischofskonferenz. Vorsitzender der Ersten und stellvertretender Vorsitzender der Zweiten Engagementsberichtskommission. Honorarprofessor an der European Business School.

Dr. Knut Bergmann leitet das Hauptstadtbüro und die Abteilung Kommunikation des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Lehrtätigkeiten an der Zeppelin University Friedrichshafen, an der Freien Universität Berlin und an der NRW School of Governance.

 

Prof. Dr. Dominik H. Enste leitet das Kompetenzfeld Institutionenökonomik im Institut der deutschen Wirtschaft Köln und ist Geschäftsführer der IW Akademie GmbH. Professor an der Fachhochschule Köln für Institutionenökonomik, Wirtschaftsethik und Behavioral Economics.

Keywords

Bürgerschaftliches Engagement Corporate Citizenship Corporate Social Responsibility Dritter Sektor Theorie öffentlicher Güter Unternehmensverantwortung

Editors and affiliations

  • Michael Hüther
    • 1
  • Knut Bergmann
    • 2
  • Dominik H. Enste
    • 3
  1. 1.Institut der deutschen WirtschaftKölnGermany
  2. 2.Leiter Kommunikation und HauptstadtbüroInstitut der deutschen WirtschaftKölnGermany
  3. 3.Kompetenzfeld InstitutionenökonomikInstitut der deutschen WirtschaftKölnGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing