Advertisement

© 2013

Kriege ohne Grenzen

Ursachen regionaler Konfliktsysteme in Sub-Sahara Afrika

Book
  • 8.9k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

In den letzten Jahrzehnten ist ein Wandel im Kriegsgeschehen zu verzeichnen, der sich auch auf die Kriegsforschung auswirkt. Prozesse der staatlichen Entgrenzung und Denationalisierung führten zu neuen Formen der Kriegsführung. Damit verbunden sind eine Regionalisierung und Transnationalisierung von Krieg und die Entstehung von regionalen Konfliktsystemen. Nadine Ansorg geht der Frage nach, welche strukturellen Rahmenbedingungen das Auftreten regionaler Konfliktsysteme und der daran beteiligten Gewaltakteure ermöglichen. Sie analysiert die Faktoren, die zu einer tatsächlichen Ausbreitung kriegerischer Gewalt in Regionen führen. Die Autorin entwickelt ein theoretisches Konzept auf sozialkonstruktivistischer Basis, das die bisherigen theoretischen Schwächen im Umgang mit regionalen Konfliktsystemen ausgleicht, und testet es mit Hilfe einer Multi-Value Qualitative Comparative Analysis (mvQCA) anhand der Kriege mit regionaler Komponente in Sub-Sahara Afrika seit dem Ende des Kalten Krieges.

 

Der Inhalt

·         Regionen und regionale Konfliktsysteme als soziale Konstrukte in den Sozialwissenschaften

·         Das Zusammenspiel zwischen Region, Sicherheit und Konflikt

·         Regionale Konfliktsysteme in Sub-Sahara Afrika

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung oder Afrika

·         PraktikerInnen aus dem Bereich Konfliktprävention in Afrika

 

 

Die AutorIn

Dr. Nadine Ansorg promovierte an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft. Sie ist Koordinatorin des internationalen Netzwerkprojektes „Institutions for Sustainable Peace“ am GIGA German Institute of Global and Area Studies, Hamburg.

Keywords

Kriegsursachen QCA Methode Regionale Konflikte Regionen Sozialkonstruktivismus Sub-Sahara Afrika

Authors and affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

About the authors

Dr. Nadine Ansorg promovierte an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft. Sie ist Koordinatorin des internationalen Netzwerkprojektes „Institutions for Sustainable Peace“ am GIGA German Institute of Global and Area Studies, Hamburg.

Bibliographic information

  • Book Title Kriege ohne Grenzen
  • Book Subtitle Ursachen regionaler Konfliktsysteme in Sub-Sahara Afrika
  • Authors Nadine Ansorg
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-02529-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-02528-1
  • eBook ISBN 978-3-658-02529-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVI, 249
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking