Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Klaus Schönbach
    Pages 29-68
  3. Klaus Schönbach
    Pages 101-106
  4. Klaus Schönbach
    Pages 111-138
  5. Klaus Schönbach
    Pages 143-145
  6. Back Matter
    Pages 147-165

About this book

Introduction

Wie und warum gelingt es uns, andere Menschen dazu zu bewegen, etwas für uns zu tun – ein Produkt zu kaufen, uns zu helfen, sich (ver)führen zu lassen? Eine Einführung in die persuasive Kommunikation von einem der auch international bekanntesten deutschen Kommunikationswissenschaftler, auf mehr als 30jähriger Erfahrung mit Seminaren, Vorlesungen und Kursen aufgebaut – und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Augenzwinkernd, und doch seriös. Praktisch, und doch mit gründlichem theoretischen Hintergrund.

Der Inhalt
- Persuasion als Beeinflussung von Handlungsentscheidungen
- Persuasives „Argumentieren“
- Werbung – Persuasion unter erschwerten Bedingungen
- Kanäle der Persuasion
- „Persuasibility“: Wer lässt sich am einfachsten überzeugen?
- Persuasionsstrategien
- Die theoretischen Fundamente persuasiver Taktiken und Strategien – wie lässt sich ihr Erfolg erklären?
- Der Umgang mit persuasiven Rezepten

Die Zielgruppen
- Studierende und Dozierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, PR, BWL, Soziologe, Politikwissenschaft
- PolitikberaterInnen und JournalistInnen

Der Autor
Dr. Klaus Schönbach ist Professor für Allgemeine Kommunikationswissenschaft und Vorstand des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, Honorarprofessor der Zeppelin-Universität, Friedrichshafen/Bodensee, und Honorary Fellow der Amsterdam School of Communication Research (ASCoR) der Universität Amsterdam.

Keywords

Beeinflussung Entscheidung Kommunikation Persuasion Public Relations Werbung

Authors and affiliations

  • Klaus Schönbach
    • 1
  1. 1.Kommunikationswissenschaft Universität WInstitut für Publizistik- undWienAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods