Advertisement

© 2013

Diagnosegenauigkeit von ErzieherInnen und LehrerInnen

Einschätzung schulrelevanter Kompetenzen in der Übergangsphase

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-18
  2. Sonja Dollinger
    Pages 19-22
  3. Sonja Dollinger
    Pages 23-79
  4. Sonja Dollinger
    Pages 173-197
  5. Back Matter
    Pages 199-217

About this book

Introduction

Zum professionellen Lehrer- und Erzieherhandeln gehört es, Kindern adaptive Lernangebote zur Verfügung zu stellen. Dies setzt eine präzise Kenntnis der Lernausgangslagen voraus. Sonja Dollinger untersucht, wie exakt die Pädagogen aus Kindergarten und Grundschule die Kompetenzen der Kinder in verschiedenen Bereichen einschätzen und welche Faktoren auf Kinder- und Pädagogen-Ebene die Genauigkeit beeinflussen. Die Ergebnisse zeigen, dass erstens die Diagnosen beider Professionsgruppen insgesamt nicht sehr genau sind und zweitens verschiedene Kompetenzbereiche unterschiedlich exakt eingeschätzt werden. Während die Genauigkeit der Einschätzungen von Merkmalen auf Ebene der Pädagogen im Wesentlichen unabhängig ist, wird sie von Merkmalen auf Ebene der Kinder teilweise beeinflusst.

 

Der Inhalt

·        Diagnosegenauigkeit und Diagnosekompetenz

·        Professionelles Lehrerhandeln

·        Anschlussfähigkeit und Schulfähigkeit

·        Diagnosegenauigkeit im Übergang

 

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Grundschulpädagogik und -didaktik, Elementarpädagogik und Pädagogik

·        ErzieherInnen und (Grundschul-)LehrerInnen

 

 

Die Autorin

Sonja Dollinger promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sie ist heute als Lehrerin tätig.

Keywords

Anschlussfähigkeit Diagnosegenauigkeit Diagnosekompetenz Professionelles Lehrer- und Erzieherhandeln Übergang

Authors and affiliations

  1. 1., Lehrstuhl für SchulpädagogikLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

About the authors

Sonja Dollinger promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sie ist heute als Lehrerin tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Diagnosegenauigkeit von ErzieherInnen und LehrerInnen
  • Book Subtitle Einschätzung schulrelevanter Kompetenzen in der Übergangsphase
  • Authors Sonja Dollinger
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-01660-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-01659-3
  • eBook ISBN 978-3-658-01660-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages I, 216
  • Number of Illustrations 2 b/w illustrations, 12 illustrations in colour
  • Topics Education, general
    Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site