Advertisement

© 2013

Konzeption von Kommunikation

Theorie und Praxis des strategischen Kommunikationsmanagements

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Klaus Merten
    Pages 91-120
  3. Klaus Merten
    Pages 121-165
  4. Klaus Merten
    Pages 167-215
  5. Klaus Merten
    Pages 217-244
  6. Klaus Merten
    Pages 245-303
  7. Klaus Merten
    Pages 305-421
  8. Back Matter
    Pages 423-435

About this book

Introduction

Erfolgreiches Management ist ohne erfolgreiches Kommunikationsmanagement nicht mehr denkbar. Stra­tegische Planung von Kommunikation ist daher längst zum Königsweg allen Mana­ge­ments avanciert und ist zu­gleich der harte Test auf strategische Kompetenz. Diese Einführung vermittelt an zahlreichen Beispielen theoretisches Wissen und praktische Kennt­nisse zur strategischen Kommunikations-Konzeption. Der Leser soll nach der Durcharbeitung in der Lage sein, eine Kon­zeption zu entwickeln und dabei alle Mög­lichkeiten der Optimierung zu nutzen. Die jeweils getroffene kon­zeptionelle Entscheidung auf der Ebene der Situ­a­tions­ana­­­lyse, der Strategie, der Taktik, der Um­­setzung und des Controlling werden begrün­­det, mögliche Al­ternativen dis­kutiert, Pro­bleme und Gefahren aufgezeigt. Das da­­für not­wendige, relevante Wis­sen über Wirkungen der Medien und Methoden zu deren Messung wird in den folgenden Kapiteln nach­vollziehbar vermittelt.​

Der Inhalt
​Strategische Konzeption: Gezielt Wirkungen erreichen.- Zur Theorie.- Methoden.- Die Praxis der Konzeption.- Das Controlling.- Gute und schlechte Beispiele.

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie Public Relations; PraktikerInnen in PR und Marketing 

Der Autor
Dr. Klaus Merten war bis 2005 Professor für empirische Kommunikationsforschung am Institut für Publizistik der Universität Münster.

Keywords

Effect controlling PR-Konzeption Public Relations Resonanzanalyse Strategische Kommunikation Wirkung

Authors and affiliations

  1. 1.MünsterGermany

About the authors

Dr. Klaus Merten war bis 2005 Professor für empirische Kommunikationsforschung am Institut für Publizistik der Universität Münster.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Engineering
Pharma

Reviews

Aus den Rezensionen:

 “... Das Buch eröffnet dem Leser verschiedene Möglichkeiten,wie die interne und externe Kommunikation gestaltet werden kann ...” (Irene Weber, in: Fachzeitschrift für Verbands-und Nonprofit-Management, Heft 1, 2014)

"... Das Buch eröffnet dem Leser verschiedene Möglichkeiten, wie die interne und externe Kommunikation gestaltet werden kann. Vor allem durch die ausführlichen und vielfältigen Beispiele gelingt es dem Autor, für Organisationen aus (fast) allen Bereichen einen Mehrwert zu generieren und führt dementsprechend auch Exempel aus dem Nonprofit-Sektor auf ..." (Irene Weber, in: VM Verbands-Management, Heft 1, S. 53, 2014)