Advertisement

© 2014

Compliance Officer

Das Augsburger Qualifizierungsmodell

  • Walburga Schettgen-Sarcher
  • Sebastian Bachmann
  • Peter Schettgen
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Compliance als mehrdimensionales Anforderungssystem

    1. Front Matter
      Pages 1-1
  3. Compliance-Risiken

    1. Front Matter
      Pages 31-31
    2. Christian Pelz
      Pages 33-62
    3. Christian Heinichen
      Pages 63-83
    4. Axel-Dirk Blumenberg
      Pages 85-101
  4. Compliance und IT

  5. Compliance in der Unternehmensentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 219-219
    2. Silja Kennecke, Dieter Frey, Jürgen Kaschube
      Pages 221-258
  6. Compliance als Bestandteil der Unternehmenskultur

    1. Front Matter
      Pages 281-281
    2. Thomas Schwartz, Nikolaus Seitz
      Pages 283-296
    3. Gerald Marimón
      Pages 297-316
  7. Back Matter
    Pages 317-332

About this book

Introduction

Compliance Officer

Compliance, das heißt regelkonformes und gesetzestreues Handeln und Verhalten in Unternehmen, ist durch Geldwäsche- und Korruptionsskandale mittlerer und großer Unternehmen nicht nur beim Fachpublikum, sondern auch in der allgemeinen Öffentlichkeit zu einem gängigen Begriff geworden. Ziel dieses Buches ist es, das Thema Compliance in seinen vielfältigen Facetten darzustellen und diese in einen ganzheitlichen Ansatz zu integrieren. Im vorliegenden Buch drückt sich diese Integration in einem Vierklang aus, der das Thema Compliance in seiner rechtlichen, betriebswirtschaftlichen, psychologischen und ethischen Dimension reflektiert.

 

Der Inhalt

·         Compliance als interdisziplinäre Herausforderung – Das Augsburger Qualifizierungsmodell

·         Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Compliance

·         Compliance-Risiken

·         Compliance und IT

·         Compliance in der Unternehmensentwicklung

·         Compliance als Bestandteil der Unternehmenskultur

 

Die Zielgruppe

·         Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.) am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg

·         Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Compliance, Risikomanagement, Vertrieb und Finanzen

 

Die Herausgeber

Dr. Walburga Schettgen-Sarcher ist Bereichsleiterin Corporate Finance und Rating am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg.

Sebastian Bachmann ist ehemaliger Bereichsleiter der juristischen Weiterbildung am ZWW und Rechtsreferendar am OLG München, Ausbildungsgericht LG Augsburg.

Prof. Dr. Peter Schettgen ist Direktor des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität Augsburg.

Keywords

Code of Conduct Compliance Datenschutz Kapitalmarkt Versicherung

Editors and affiliations

  • Walburga Schettgen-Sarcher
    • 1
  • Sebastian Bachmann
    • 2
  • Peter Schettgen
    • 3
  1. 1.Universität Augsburg / ZWWAugsburgGermany
  2. 2.AugsburgGermany
  3. 3.AugsburgGermany

About the editors

Dr. Walburga Schettgen-Sarcher ist Bereichsleiterin Corporate Finance und Rating am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg.

Sebastian Bachmann ist ehemaliger Bereichsleiter der juristischen Weiterbildung am ZWW und Rechtsreferendar am OLG München, Ausbildungsgericht LG Augsburg.

Prof. Dr. Peter Schettgen ist Direktor des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität Augsburg.

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… Ziel dieses Buches ist es, das Thema in seinen vielfältigen Facetten darzustellen und diese in einen ganzheitlichen Ansatz zu integrieren. ... Das Handbuch gewährt Einblicke in die Compliance und zeigt Hintergründe auf, es ist praxisorientiert, weist auf die relevanten Fragestellungen hin und bietet Unterstützung bei der praktischen Umsetzung ...“ (in: FLF Finanzierung Leasing Factoring, Heft 1, Januar 2015)