Die globale Konfiguration politischer Kulturen

Eine theoretische und empirische Analyse

  • Sophia Schubert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Sophia Schubert
    Pages 21-30
  3. Sophia Schubert
    Pages 331-344
  4. Back Matter
    Pages 7-7

About this book

Introduction

Lässt sich das globale Muster politisch folgenreicher Kultur/en eher als Einheit, Vielfalt oder Hybridität beschreiben? Diese Frage befeuert die soziologische Debatte um kulturelle Globalisierung, Kulturkreise und global mélange ebenso wie die politiktheoretische Universalismus-Relativismus-Kontroverse. Sophia Schubert etabliert zu deren konzeptuell präziser und systematischer empirischer Bearbeitung einen eigenen Forschungsstrang im Paradigma der politischen Kultur: die empirische Diversitätsforschung. Der zentrale Befund ihrer Analysen lautet, dass derzeit keine der drei theoretischen Positionen (Einheit, Vielfalt, Hybridität) alleine zur Interpretation der globalen Konfiguration politischer Kulturen ausreicht. Sie sind komplementär.

 

Keywords

Kulturkreise Politisch-kulturelle Weltkarte kulturelle Globalisierung, Vielfalt, Hybridität

Authors and affiliations

  • Sophia Schubert
    • 1
  1. 1.StuttgartGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma