Advertisement

© 2012

Weinkonsum

Eine Studie zu sozialstrukturellen Determinanten und Lebensstilen im Feld des Weines

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Simone Pape
    Pages 13-20
  3. Simone Pape
    Pages 27-100
  4. Simone Pape
    Pages 101-114
  5. Simone Pape
    Pages 115-224
  6. Simone Pape
    Pages 225-233
  7. Back Matter
    Pages 8-8

About this book

Introduction

Wein ist in unserer Gesellschaft sowohl in kultureller als auch ökonomischer Hinsicht von beträchtlicher Bedeutung. Vor dem Hintergrund möglicher gesellschaftlicher Entstrukturierungsprozesse und unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Weines als ästhetisierbarem Konsumgut untersucht Simone Pape, welcher Wein getrunken wird, auf welche Art und Weise und aus welchen Gründen. Die Ergebnisse dieser erweiterten Sozialstrukturanalyse zeigen, dass Weinkonsum stark lebensstilabhängig ist. Zugleich ist er in hohem Maße von der sozialen Schichtung unserer Gesellschaft geprägt.

Keywords

Konsumsoziologie Lebensstilforschung Sozialstrukturanalyse Weinkonsum

Authors and affiliations

  1. 1.Universität ZürichZürichSwitzerland

About the authors

Simone Pape ist wissenschaftliche Assistentin und Lehrbeauftragte am Soziologischen Institut der Universität Zürich.

Bibliographic information

  • Book Title Weinkonsum
  • Book Subtitle Eine Studie zu sozialstrukturellen Determinanten und Lebensstilen im Feld des Weines
  • Authors Simone Pape
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-00207-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-00206-0
  • eBook ISBN 978-3-658-00207-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 252
  • Number of Illustrations 20 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology, general
  • Buy this book on publisher's site