Advertisement

© 2013

Praxishandbuch Fernsehen

Wie TV-Sender arbeiten

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Eric Karstens, Jörg Schütte
    Pages 11-126
  3. Eric Karstens, Jörg Schütte
    Pages 127-244
  4. Eric Karstens, Jörg Schütte
    Pages 245-282
  5. Eric Karstens, Jörg Schütte
    Pages 283-383
  6. Eric Karstens, Jörg Schütte
    Pages 385-407
  7. Back Matter
    Pages 7-7

About this book

Introduction

Das Fernsehen ist Leitmedium der Gegenwart – daran hat vorerst auch der Boom des Internets nichts ändern können. Mit Fernsehen wird Politik gemacht, und es beeinflusst unser kulturelles Bewusstsein in hohem Maße. Die elektronischen Medien mit ihrem Kernbereich Fernsehen sind zugleich ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und eine hochspezialisierte Industrie. Sie zu erforschen, setzt detailliertes Hintergrundwissen voraus; in ihnen zu arbeiten, erfordert spezifische professionelle Qualifikationen. Die dritte Auflage dieses 1999 erstmals erschienenen Standard-werks entschlüsselt das komplexe System hinter den Bildschirmen und stellt dabei den Zusammenhang zwischen den verschiedenen Arbeits- und Themenbereichen innerhalb eines Senders her. Das „Praxishandbuch Fernsehen“ erklärt die juristischen Feinheiten und betriebswirtschaftlichen Besonderheiten der Organisationen, beschreibt die Medienpolitik der Parteien und Konzerne, untersucht das Umfeld des Marktes und der Werbung und betrachtet aus der Perspektive der Macher die verschiedenen Programm-Genres und die kreativen Prozesse bei der Programm-Arbeit. Ein neuer Abschnitt fasst die politischen, technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der digitalen Welt und des Internets an das klassische Fernsehen zusammen.

Der Inhalt
- Allgemeine Rahmenbedingungen
- Programm und Produktion
- Kommunikation, Marketing und Werbung
- Organisation und Forschung
- Fernsehen in der digitalen Wirtschaft

Die Zielgruppen
- Studierende und Dozierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft
- Medienstudiengänge an FHs
- Institutionen der journalistischen Aus- und Weiterbildung
- Berufseinsteiger im Medienbereich

Die Autoren
Eric Karstens (www.karstens.eu) ist selbständiger Berater, Analyst und Publizist mit den Schwerpunkten Medienmanagement, Content-Entwicklung, Strategie und Medienpolitik. Zusätzlich nimmt er Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen wahr.
Jörg Schütte ist Medienunternehmer und gründete unter anderem den Spartenkanal BonGusto. Außerdem ist er geschäftsführender Gesellschafter der TV-Beratungs- und Dienstleistungsfirma carus media GmbH.

Authors and affiliations

  1. 1.KölnGermany
  2. 2.KölnGermany

About the authors

Eric Karstens (www.karstens.eu) ist selbständiger Berater, Analyst und Publizist mit den Schwerpunkten Medienmanagement, Content-Entwicklung, Strategie und Medienpolitik. Zusätzlich nimmt er Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen wahr.
Jörg Schütte ist Medienunternehmer und gründete unter anderem den Spartenkanal BonGusto. Außerdem ist er geschäftsführender Gesellschafter der TV-Beratungs- und Dienstleistungsfirma carus media GmbH.

Bibliographic information

  • Book Title Praxishandbuch Fernsehen
  • Book Subtitle Wie TV-Sender arbeiten
  • Authors Eric Karstens
    Jörg Schütte
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-00114-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-00113-1
  • eBook ISBN 978-3-658-00114-8
  • Edition Number 3
  • Number of Pages , 439
  • Number of Illustrations 15 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Media Research
    Communication Studies
  • Buy this book on publisher's site