Wirkungen von Markenkrisen

Eine Analyse aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive

  • Stephan Weyler

Part of the Marken- und Produktmanagement book series (MPM)

Table of contents

About this book

Introduction

Die Marke als zentraler Werttreiber eines Unternehmens unterliegt stets der Gefahr einer Markenkrise. Das langfristig aufgebaute Markenimage und Markenguthaben können empfindlich beschädigt werden. Trotz der hohen Bedeutung von Markenkrisen für die Unternehmenspraxis wurden die Ursachen und deren Wirkungen auf unterschiedlich starke Marken bisher nicht hinreichend erforscht. In einer empirischen Studienreihe untersucht Stephan Weyler die Ausprägungen von produktbedingten und ethisch bedingten Markenkrisen auf verhaltenswissenschaftliche Zielgrößen und die Wirkungen von möglichen Reaktionsstrategien auf Markenkrisen. Aus den Ergebnissen leitet der Autor Handlungsempfehlungen für das Markenmanagement ab.

 

Der Inhalt

·        Grundlagen und Wirkungen produktbedingter und ethisch bedingter Markenkrisen

·        Markenkrisenreaktionsstrategien

·        Einsatz einer Soothing-Strategie als Markenkrisenreaktion

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten verhaltenswissenschaftliche Marketingforschung, Markenkommunikation und Markenmanagement

·        Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Agenturen

 

Der Autor

Stephan Weyler promovierte bei Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung der EBS Business School in Oestrich-Winkel. Er ist strategischer Unternehmensberater für Marketing und Vertrieb.

Keywords

Markenkrise

Authors and affiliations

  • Stephan Weyler
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-00061-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-00060-8
  • Online ISBN 978-3-658-00061-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods