Advertisement

Propädeutikum der Arzneiformenlehre

Galenik 1

  • Claus-Dieter Herzfeldt
Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Claus-Dieter Herzfeldt
    Pages 1-53
  3. Claus-Dieter Herzfeldt
    Pages 54-81
  4. Claus-Dieter Herzfeldt
    Pages 82-157
  5. Claus-Dieter Herzfeldt
    Pages 158-200
  6. Claus-Dieter Herzfeldt
    Pages 201-232
  7. Back Matter
    Pages 233-238

About this book

Introduction

Das Propädeutikum der Arzneiformenlehre lehrt die Kenntnis vom Aufbau, der Herstellung und der Anwendung von festen, flüssigen und halbfesten Arzneiformen. Den Arzneiformen sind die physikalischen, pharmazeutisch-technologischen und physikalisch-chemischen Grundlagen der Systeme und die galenischen Grundoperationen zugeordnet. Es werden traditionelle Galenik, moderne pharmazeutische Technologie und allgemeine naturwissenschaftliche Kenntnisse verknüpft.

Keywords

Anwendung Arzneiformen Galenik Grundoperationen Pharmazeutische Technologie Qualitätskontrolle

Authors and affiliations

  • Claus-Dieter Herzfeldt
    • 1
  1. 1.Institut für Pharmazeutische TechnologieJohann Wolfgang Goethe-Universität FrankfurtFrankfurt/MainDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97855-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50963-9
  • Online ISBN 978-3-642-97855-5
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods