Advertisement

Die Internet-Ökonomie

Strategien für die digitale Wirtschaft

  • Axel Zerdick
  • Arnold Picot
  • Klaus Schrape
  • Alexander Artopé
  • Klaus Goldhammer
  • Ulrich Lange
  • Eckart Vierkant
  • Esteban López-Escobar
  • Roger Silverstone

Part of the European Communication Council Report book series (EUROCOMM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Axel Zerdick, Arnold Picot, Klaus Schrape, Alexander Artopé, Klaus Goldhammer, Ulrich Lange et al.
    Pages 12-14
  3. Axel Zerdick, Arnold Picot, Klaus Schrape, Alexander Artopé, Klaus Goldhammer, Ulrich Lange et al.
    Pages 15-22
  4. Axel Zerdick, Arnold Picot, Klaus Schrape, Alexander Artopé, Klaus Goldhammer, Ulrich Lange et al.
    Pages 23-35
  5. Axel Zerdick, Arnold Picot, Klaus Schrape, Alexander Artopé, Klaus Goldhammer, Ulrich Lange et al.
    Pages 36-135
  6. Axel Zerdick, Arnold Picot, Klaus Schrape, Alexander Artopé, Klaus Goldhammer, Ulrich Lange et al.
    Pages 136-178
  7. Axel Zerdick, Arnold Picot, Klaus Schrape, Alexander Artopé, Klaus Goldhammer, Ulrich Lange et al.
    Pages 179-274
  8. Axel Zerdick, Arnold Picot, Klaus Schrape, Alexander Artopé, Klaus Goldhammer, Ulrich Lange et al.
    Pages 275-326
  9. Back Matter
    Pages 327-335

About this book

Introduction

Das Buch analysiert die zentrale Rolle des Medien-, Telekommunikations- und IT-Sektors als Antriebsfaktoren auf dem Weg in eine digitale Wirtschaft: der Internet-Ökonomie. Mit zunehmendem Wachstum des Internet breiten sich die damit verbundenen ökonomischen Spielregeln auf die ganze Volkswirtschaft aus. Der bereits 1997 präsentierte Ansatz (ECC-Report 1997, Springer, Berlin-Heidelberg) wird in einer systematischen und umfassenden Darstellung des Themas Medienfinanzierung erweitert und fortgeführt. Mit diesem Konzept und der internationalen Einbindung steht das Buch konkurrenzlos da. Die zukunftsbezogene Analyse macht es zu einem unverzichtbaren Standardwerk für die Industrie und die Wissenschaft.

Keywords

E-Commerce Entwicklung Forschung Industrie Internet Kommunikation Marktpotential Navigation Praxis Produktion Suchmaschinenmarketing (SEM) Technologie Telekommunikation Wissenschaft Zukunft

Authors and affiliations

  • Axel Zerdick
    • 1
  • Arnold Picot
    • 2
  • Klaus Schrape
    • 3
  • Alexander Artopé
    • 4
  • Klaus Goldhammer
    • 4
  • Ulrich Lange
    • 5
  • Eckart Vierkant
    • 6
  • Esteban López-Escobar
    • 7
  • Roger Silverstone
    • 8
  1. 1.Institut für Publizistik- und KommunikationswissenschaftFreie Universität BerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Organisation, Seminar für Betriebswirtschaftliche Informations- und KommunikationsforschungLudwig-Maximilians-Universität MünchenDeutschland
  3. 3.Vizedirektor und Leiter des Bereiches Medien und Kommunikation, Prognos AG, Basel, a.o. ProfessurUniversität BaselDeutschland
  4. 4.European Communication CouncilDeutschland
  5. 5.freiberuflicher Medien- und Kommunikationswissenschaftler und Inhaber des Institut für medienarchitektur und -gestaltungBerlinDeutschland
  6. 6.Institut für Publizistik- und KommunikationswissenschaftFreie Universität BerlinDeutschland
  7. 7.Departamento de Comunicación PúblicaUniversidad de NavarraPamplonaSpanien
  8. 8.Department of SociologyLondon School of EconomicsUK

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97744-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-97745-9
  • Online ISBN 978-3-642-97744-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods