Advertisement

Psychosoziale Medizin

  • Claus Buddeberg
  • Jürg Willi
Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Claus Buddeberg, Jürg Willi
    Pages 1-14
  3. Jürg Willi, Ursula Ackermann-Liebrich, Edgar Heim
    Pages 15-27
  4. Peter C. Meyer, Claus Buddeberg
    Pages 29-71
  5. Claus Buddeberg
    Pages 73-99
  6. Barbara Buddeberg-Fischer, Claus Buddeberg
    Pages 101-216
  7. Jürg Willi
    Pages 217-248
  8. Jürg Willi
    Pages 249-300
  9. Claus Buddeberg, Kurt Laederach
    Pages 301-360
  10. Elisabeth Zemp Stutz, Edgar Heim
    Pages 361-384
  11. Edgar Heim, Peter C. Meyer
    Pages 385-418
  12. Claus Buddeberg, Barbara Buddeberg-Fischer
    Pages 419-454
  13. Claus Buddeberg, Kurt Laederach, Barbara Buddeberg-Fischer
    Pages 455-482
  14. Edgar Heim
    Pages 483-504
  15. Claus Buddeberg, Kurt Laederach, Dieter Ladewig
    Pages 505-527
  16. Back Matter
    Pages 529-554

About this book

Introduction

Psychosoziale Medizin bezieht sich auf alle psychologischen und soziologischen Aspekte des Krankseins. Sie konzentriert sich vor allem auf Interaktionen im Bereich Patient-Arzt-Umfeld, also insbesondere auf die Arzt-Patient-Beziehung sowie auf die Wechselwirkungen zwischen Patient und Familie. Über die Grundlagen der Psychosozialen Medizin, der Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie und Persönlichkeitspsychologie hinaus zeigt dieses Lehrbuch die Bedeutung medizinsoziologischer Aspekte für die Praxis. Durch seinen lernfreundlichen Aufbau kommt dieses Buch dem Studenten entgegen, richtet sich aber auch an Haus- und Familienärzte, Dozenten der verschiedenen klinischen Fachdisziplinen sowie an Sozialarbeiter, medizinische Assistenzberufe, Psychologen und Soziologen.

Keywords

Anamnese Denken Emotion Entspannungsverfahren Kleinkindalter Krankheitsbewältigung Körperwahrnehmung Paarbeziehung Phänomene Psyche Pubertät Rehabilitation Salutogenese Schlaf

Editors and affiliations

  • Claus Buddeberg
    • 1
  • Jürg Willi
    • 1
  1. 1.Psychiatrische Poliklinik Abt. für Psychosoziale MedizinUniversitätsSpital ZürichZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97728-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-63955-8
  • Online ISBN 978-3-642-97728-2
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals