Advertisement

Psychosomatische Medizin

Eine Übersicht

  • Rudolf Klußmann
  • Manfred Ackenheil

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Einleitung

    1. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 1-14
  3. Psychoanalytische Entwicklungspsychologie

    1. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 15-34
  4. Theorien und Modelle psychosomatischer Erkrankungen

    1. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 35-48
  5. Psychotherapieverfahren

    1. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 49-75
  6. Psychosomatische Aspekte verschiedener Krankheitsgruppen

    1. Front Matter
      Pages 77-77
    2. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 79-107
    3. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 108-119
    4. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 120-156
    5. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 157-196
    6. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 197-218
    7. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 219-229
    8. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 230-239
    9. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 240-242
    10. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 243-256
    11. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 287-310
    12. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 311-330
    13. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 331-354
    14. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 355-367
    15. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 368-377
    16. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 378-381
    17. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 382-392
    18. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 393-397
    19. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 398-406
    20. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 407-412
    21. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 413-417
    22. Rudolf Klußmann, Manfred Ackenheil
      Pages 418-421
    23. M. Ackenheil
      Pages 422-447
  7. Back Matter
    Pages 448-492

About this book

Introduction

Psychosomatische Medizin hat sich in seiner ersten Auflage als Übersicht und Nachschlagewerk für Ärzte, Psychologen, Studenten und Sozialarbeiter bewährt. Es vermittelt die Grundlagen der Psychosomatik, ohne jedoch "Rezeptbuch" zu sein, da psychosomatische Literatur keinesfalls persönliche Erfahrung und Schulung ersetzen kann. Die Besonderheit des Buches, das aus Psychosomatikvorlesungen entstand, ist der übersichtliche tabellarische Aufbau. Dieser ermöglicht dem Leser eine rasche Orientierung und erleichtert themenzentriertes Nachschlagen. Zahlreiche Fallbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und stellen den Bezug zur Praxis her. Hinweise auf weiterführende Literatur regen zu vertiefendem Studium an. Die Überarbeitung berücksichtigt insbesondere die Erfordernisse der psychosomatischen Grundversorgung. Auf die schulmedizinischen Aspekte der Erkrankungen wurde weitgehend verzichtet zugunsten einer ausführlichen Darstellung ihres psychogenen Anteils sowie der Arzt-Patient-Beziehung. Einige Kapitel - z.B. Pädiatrie - wurden wesentlich erweitert; neue Kapitel befassen sich mit dem chronischen Schmerzsyndrom, der Psychopharmakatherapie sowie chirurgischen und orthopädischen Fragestellungen. Das ebenfalls neu aufgenommene Sachverzeichnis unterstreicht den Nachschlagecharakter dieses Werkes.

Keywords

Fallbeispiele Psychosomatik psychosomatische Medizin

Authors and affiliations

  • Rudolf Klußmann
    • 1
  • Manfred Ackenheil
    • 2
  1. 1.Leiter der Psychosomatischen Beratungsstelle Medizinische PoliklinikUniversität MünchenMünchen 2Deutschland
  2. 2.Leiter der Abteilung für Neurochemie Psychiatrische Klinik und PoliklinikUniversität MünchenMünchen 2Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97326-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53893-6
  • Online ISBN 978-3-642-97326-0
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site