Advertisement

Archäometrie

Naturwissenschaftliche Analyse von Sachüberresten

  • Bernd Herrmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Bernd Herrmann
    Pages 1-7
  3. Dietrich Trzeciok, Holger Schutkowski
    Pages 9-28
  4. Jens Rameckers
    Pages 53-66
  5. Holger Schutkowski
    Pages 67-86
  6. Susanne Hummel
    Pages 87-100
  7. Hans-Hubert Leuschner
    Pages 121-135
  8. Ulrich Willerding, Marie-Luise Hillebrecht
    Pages 137-152
  9. Hans-Jürgen Beug
    Pages 153-168
  10. Back Matter
    Pages 193-213

About this book

Introduction

Naturwissenschaftliche Methoden sind heute unverzichtbarer Bestandteil umwelthistorischer und archäologischer Forschung und ermöglichen erst viele Befunde, auf die sich weiterreichende Aussagen gründen. Solche Aussagen und Zusammenhänge stehen im Mittelpunkt der Beiträge dieses Buches. Als Einführung wie als Begleitlektüre zum Praktikum gleichermaßen geeignet, stellt es klassische Methoden der Archäometrie, wie z.B. Datierungs- und Analyseverfahren, ebenso vor wie moderne Zugänge z.B. zu alter DNA oder die Auswertung anthropologischer, botanischer und zoologischer Befunde. Dieses Konzept schließt damit jene Lücke, welche bisher in der archäometrischen Darstellung biologischer Fundstücke bestand, und ist daher einer umweltgeschichtlichen Sichtweise besonders verpflichtet.

Keywords

Archäologie Ausgrabung Befund Humanökologie Umweltgeschichte molekulare Archäologie

Editors and affiliations

  • Bernd Herrmann
    • 1
  1. 1.Arbeitskreis UmweltgeschichteUniversität GöttingenGöttingenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-93555-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-57849-9
  • Online ISBN 978-3-642-93555-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences
Engineering