Advertisement

Strategische Allianzen

Anreize — Gestaltung — Wirkungen

  • Karl Morasch

Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 100)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiv
  2. Karl Morasch
    Pages 1-6
  3. Karl Morasch
    Pages 89-138
  4. Karl Morasch
    Pages 181-190
  5. Back Matter
    Pages 191-198

About this book

Introduction

Dieses Buch ist innovativ, da es erstmalig eine Analyse des Phänomens "Strategische Allianzen" aus volkswirtschaftlicher Sicht vornimmt. Dabei wird insbesondere das spezifisch "Strategische" an diesen Bündnissen herausgearbeitet. Es werden die Wettbewerbswirkungen strategischer Allianzen thematisiert. Die Analyse erfolgt mit Hilfe spieltheoretischer Methoden aus der Industrieökonomik und der mikroökonomischen Vertragstheorie. Es werden zunächst unterschiedliche Kooperationsanreize untersucht. In einem zweiten Schritt wird die Gestaltung der Zusammenarbeit thematisiert. Schließlich werden auf dieser Grundlage die Wirkungen strategischer Allianzen aus einzel- und gesamtwirtschaftlicher Sicht abgeleitet. Es zeigt sich, daß sich keine allgemeine Aussage über die Wettbewerbswirkung solcher Allianzen treffen läßt.

Keywords

Forschung Forschung & Entwicklung Forschungskooperation Methoden Technologietransfer

Authors and affiliations

  • Karl Morasch
    • 1
  1. 1.Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche FakultätUniversität AugsburgAugsburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-88285-2
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1994
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0783-7
  • Online ISBN 978-3-642-88285-2
  • Series Print ISSN 1431-2034
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology
Finance, Business & Banking