Advertisement

Normaler und hoher Blutdruck und kardiovaskuläre Mortalität bei verschiedenen Völkern

Epidemiologie und Ätiologie

  • Robert Stigler
Book

Part of the Kreislauf-Bücherei book series (KARDIOLOGIE, volume 22)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Robert Stigler
    Pages 23-89
  3. Robert Stigler
    Pages 90-175
  4. Robert Stigler
    Pages 261-264
  5. Back Matter
    Pages 265-296

About this book

Introduction

Ich habe die vorliegende Untersuchung schon vor dem II. Weltkrieg begonnen. Über die Höhe des Blutdruckes und die kardiavaskuläre Mortalität verschiedener weißer und namentlich farbiger Völker bestehen schwankende, unsichere und viel­ fach unrichtige Annahmen. Da diesem Problem eine physiologische, medizinische, anthropologische, entwicklungsgeschichtliche, versicherungsmedizinische und epi­ demiologische Bedeutung zukommt, so entschloß ich mich zu seiner Bearbeitung, und zwar auf Grund aller erreichbaren Blutdruckkollektive möglichst vieler weißer und farbiger Völker. Da die Literatur hierüber großenteils in schwer zugänglichen Organen verschiedener Wissenszweige in aller Welt verstreut ist, so war nicht nur die Auffindung, sondern auch die Beschaffung der einschlägigen Arbeiten sehr umständlich und sehr oft nur durch Einholung von Sonderdrucken möglich. Mit der Zeit sammelte sich aber doch ein unerwartet reiches Material bei mir an. Mit dem Einlangen neuer wichtiger einschlägiger Publikationen mußte das Manu­ skript mit seinen vielen Tabellen immer wieder ergänzt und umgearbeitet und wegen alsbald eingetretener Überschreitung des mir zugebilligten Buchumfanges schließlich mehrmals ausgiebig gekürzt werden. Alle damit verbundenen mühsamen und zeitraubenden Hilfsarbeiten oblagen ausschließlich meiner Frau MARGARETE STIGLER, deren äußerst gewissenhafte und verständnisvolle jahrelange Mitarbeit für die Vollendung meines Werkes unent­ behrlich war. Für die Herausgabe meines Buches spreche ich dem Verlag Dr. DIETRICH STEIN· KOPFF in Darmstadt und der Deutschen Forschungsgemeinschaft in Bad Godesberg für die Gewährung eines Druckkostenzuschusses meinen wärmsten Dank aus.

Keywords

Ätiologie Blutdruck Epidemiologie kardiovaskulär

Authors and affiliations

  • Robert Stigler
    • 1
  1. 1.Wien — Going/TirolÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-87659-2
  • Copyright Information Steinkopff-Verlag Darmstadt 1964
  • Publisher Name Steinkopff, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-49142-9
  • Online ISBN 978-3-642-87659-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology