Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Einführungsvorträge

  3. Informationsbeschaffung

  4. Informationsmanagement & -organisation

  5. Informationsverwertung

  6. Back Matter
    Pages 409-409

About these proceedings

Introduction

Der Produktionsfaktor "Information" nimmt kontinuierlich an Bedeutung zu. Daneben werden heute EDV-technische Probleme ohne große Schwierigkeiten gelöst. Es tritt jetzt die Beschäftigung mit der Bewirtschaftung von Information als "Informationswirtschaft" in den Blickpunkt des Interesses von Praxis und Forschung im Überschneidungsbereich Wirtschaftswissenschaften und Informatik. Dabei geht es um Antworten auf die Frage: "Welche Daten sollen in welcher Form zu welchem Zeitpunkt zur Verfügung gestellt werden, um Probleme und anstehende Entscheidungen möglichst wirtschaftlich zu unterstützen?" Der Übergang zu dieser Fragestellung kennzeichnet die veränderte Folle der Informatik und den Übergang von der Datenverarbeitung zur Informationswirtschaft. Dies sind Entwicklungen, denen sich weltweit Lehrer, Forscher und Praktiker nicht entziehen können. Die 31 Autoren aus 11 Universitäten gehen in ihren Beiträgen auf die veränderte Rolle der Informatik in der Wirtschaft ein. Sie beschreiben die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven ihrer Fachbereiche in den Sektionen: Informationsbeschaffung, Informationsmanagement und -organisation sowie Informationsverwertung.

Keywords

Datenverarbeitung Informatik Informationsmanagement Informationswirtschaft Organisation Produktion

Editors and affiliations

  • Walter Frisch
    • 1
  • Alfred Taudes
    • 2
  1. 1.Instiut für Informationsverarbeitung und Informationswirschaft, Abteilung für Angewandte InformatikWirtschaftsuniversität WienWienÖsterreich
  2. 2.Instiut für Informationsverarbeitung und Informationswirschaft, Abteilung für Angewandte InformationsverarbeitungWirtschaftsuniversität WienWienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering