Advertisement

Die Photochemie der Organischen Farbstoffe

  • Hans Meier

Part of the Organische Chemie in Einzeldarstellungen book series (ORGCHEMIE, volume 7)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Einleitung

    1. Hans Meier
      Pages 1-2
  3. Die Lichtabsorption der Farbstoffe

  4. Die Lumineszenz der Farbstoffe

    1. Front Matter
      Pages 64-65
    2. Hans Meier
      Pages 65-83
    3. Hans Meier
      Pages 83-90
  5. Die photochemischen Umsetzungen an organischen Farbstoffen

  6. Der lichtelektrische Effekt der organischen Farbstoffe

    1. Front Matter
      Pages 127-128
    2. Hans Meier
      Pages 128-160
  7. Spezielle Reaktionen

    1. Hans Meier
      Pages 319-351
    2. Hans Meier
      Pages 351-377
    3. Hans Meier
      Pages 377-410
  8. Back Matter
    Pages 410-471

About this book

Introduction

Die Anwendung der Quantentheorie auf photochemische Vorgänge, die mit den Namen EINS'I'EIN, NERNST, NODDACK und EGGERT eng ver­ bunden ist, kann als Beginn der modernen photochemischen Forschung angesehen werden. Durch sie wurde nicht nur die wissenschaftliche, sondern auch die praktische Photochemie außerordentlich gefördert und eine Vielfalt technisch wichtiger Prozesse geklärt. Daneben führte die moderne Photochemie auch an die Deutung vieler für unser Dasein entscheidender organischer Lichtreaktionen heran. Da wohl die meisten Photoreaktionen die Energie des Sonnenlichts nutzen, befaßt sich die moderne photochemische Forschung vor allem mit den von sichtbaren Strahlen eingeleiteten Prozessen, wobei für das Wirksamwerden dieser Strahlen fast ausschließlich organische Farbstoffe verantwortlich sind. Die im Rahmen dieser Forschungen erarbeiteten Ergebnisse bean­ spruchen ein so großes wissenschaftliches und technisches Interesse, daß eine spezielle Darstellung der Photochemie der organischen Farbstoffe berechtigt erscheint. Diese Darstellung kann sich nun nicht auf die photochemischen Umsetzungen der Farbstoffmoleküle selbst beschrän­ ken, sondern muß vor allem auch die Wirkung der primär vom Farbstoff absorbierten Energie in der Farbstoffumgebung beschreiben, die bei der Vielfalt der erörterten Probleme zu einer Diskussion auf verschiedensten Gebieten - Physik, Biochemie, Biologie, Medizin, Physiologie u. a- führt. Außerdem findet man einige der an belichteten Farbstoffen beob­ achteten Effekte an verschiedenen organischen und anorganischen Syste­ men wieder, so daß für diese Systeme analoge Mechanismen diskutierbar werden.

Keywords

Energie Farbstoffe Mischen Molekül Photochemie

Authors and affiliations

  • Hans Meier
    • 1
  1. 1.Staatliches Forschungsinstitut für GeochemieBambergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-86335-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1963
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-86336-3
  • Online ISBN 978-3-642-86335-6
  • Series Print ISSN 0078-6225
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods