Advertisement

Das Wetter und Seine Ursachen

Neuere Erkenntnisse vom Wettergeschehen

  • H.-J. Aufm Kampe
Book

Part of the Wissenschaftliche Forschungsberichte book series (WIFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-VIII
  2. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 1-7
  3. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 7-48
  4. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 48-55
  5. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 75-118
  6. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 118-123
  7. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 124-128
  8. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 128-137
  9. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 137-149
  10. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 149-153
  11. H.-J. Aufm Kampe
    Pages 153-156
  12. Back Matter
    Pages 157-166

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch soll dem Leser eInIge Erkenntnisse mitteilen, die über die Ursachen und das Wesen des Wettergeschehens während der letzten zwei Jahrzehnte gewonnen wurden. Es erhebt dem Umfang entspre­ chend nicht den geringsten Anspruch auf Vollständigkeit. Ich war aber der Meinung, daß es von Zeit zu Zeit notwendig ist, dem Studenten der Meteoro­ logie und den intereseierten Laien wichtige Arbeiten, die auf dem Gebiet der Physik der Atmosphäre geschrieben wurden, in gedrängter Form zusam­ menzufassen; da es meistens, vor allem nach dem Krieg, wo so viele Bücher zerstört wurden, für den einzelncn unmöglich ist, alle erschienenen Arbeiten selbst zu lesen. Weiterhin schien es mir ratsam, ein Buch zu schreiben, das so objektiv wie möglich, die Ansichten wiedergibt, die an den verschiedenen meteorologischen Forschungszentren vertreten werden. Dies gilt besonders für die Zyklonenentstehung und Fortpflanzung. In jeder Theorie steckt mei~ stens ein mehr oder minder großer Kern Wahrheit, und diese Kerne, mosaik­ artig zusammengesetzt, werden am ehesten dem Bild des komplexen Wetter­ geschehens gerecht werden. Um den Kreis der Leser nicht von vornherein einzuschränken, mußte ich auf die rein theoretisch-mathematischen Arbeiten verzichten, obwohl diese vielleicht sogar am meisten zu den Fortschritten der Physik, zu der ja auch die Meteorologie gehört, beitragen. Das Manuskript lag im wesentlichen bereits 1944 vor. Durch Kriegs­ und Nachkriegsereignisse wurde die Herausgabe aber bis jetzt verzögert. Dadurch konnte auch Nachkriegsliteratur berücksichtigt werden. Daß das Bändchen trotz der schwierigen Nachkriegsverhältnisse überhaupt noch gedruckt wurde, verdanke ich einzig und allein dem Verlag Dr.

Keywords

Energie Fortschritt Föhn Gleichgewicht Kali Kinetik Mitteleuropa Nebel Pflanzung Phase Physik Symmetrie Teilchen Wetterlage Wind

Authors and affiliations

  • H.-J. Aufm Kampe
    • 1
  1. 1.z. Z. Meteorologische AbteilungSignal-Corps-Engineering LaboratoriesFort MonmouthUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-86090-4
  • Copyright Information Steinkopff-Verlag Darmstadt 1951
  • Publisher Name Steinkopff, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7985-0030-3
  • Online ISBN 978-3-642-86090-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences