Advertisement

Das Recht zur Qualität

Die Rechtsgrundlagen der Qualitätsorganisation

  • Carl-Otto Bauer
  • Friedrich Graf von Westphalen
  • Gerhard Otto
  • Heinz-Gerhard Weiss
  • Günter Heine

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Arbeitsrechtliche Fragen der Qualitätssicherung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 3-4
    3. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 5-14
    4. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 15-24
    5. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 25-65
    6. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 66-71
    7. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 72-83
  3. Zivilrecht

    1. Front Matter
      Pages 85-85
    2. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 87-98
    3. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 99-105
    4. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 106-109
    5. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 110-113
    6. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 114-124
    7. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 125-129
    8. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 130-134
    9. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 135-137
    10. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 138-172
    11. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 173-186
    12. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 187-192
    13. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 193-199
    14. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 200-208
  4. Maßnahmen der Qualitätsorganisation unter Beachten rechtlicher Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 209-209
    2. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 211-211
    3. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 212-218
    4. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 219-232
    5. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 233-309
    6. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 310-313
    7. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 314-337
    8. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 338-338
  5. Versicherungsrecht

    1. Front Matter
      Pages 339-339
    2. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 341-343
    3. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 344-349
    4. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 350-355
    5. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 356-357
  6. Strafrecht und Qualitätssicherung

    1. Front Matter
      Pages 359-359
    2. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 361-362
    3. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 363-368
    4. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 369-375
    5. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 376-390
    6. Carl-Otto Bauer, Friedrich Graf von Westphalen, Gerhard Otto, Heinz-Gerhard Weiss, Günter Heine
      Pages 391-391
  7. Back Matter
    Pages 393-400

About this book

Introduction

Qualitätssicherung bedeutet wesentlich mehr als Einhaltung der Normen ISO 9000. Die Haftungsbegrenzung des Herstellers oder Lieferanten setzt die Einhaltung der Qualitätsansprüche voraus.
Darüber hinaus werden aber auch andere Rechtsgrundlagen verbindlich anwendbar, die für die Betroffenen in der Industrie in der Diskussion um ISO 9000 zurückgetreten sind. Mit diesem Buch aus der Praxis erläutern die Autoren die Rechtsgrundlagen für die betroffenen Ingenieure und Manager.

Keywords

Arbeitsrecht Arbeitsvertrag Entwicklung Haftung Ingenieur Kundendienst Manager Organisation Personal Planung Sicherungsmaßnahmen Verhandlungen Verkauf Vertrauen Zertifizierung

Editors and affiliations

  • Carl-Otto Bauer
    • 1
  • Friedrich Graf von Westphalen
    • 2
  • Gerhard Otto
    • 3
  • Heinz-Gerhard Weiss
    • 4
  • Günter Heine
    • 5
  1. 1.WuppertalDeutschland
  2. 2.KölnDeutschland
  3. 3.Bomlitz-BommelsenDeutschland
  4. 4.WuppertalDeutschland
  5. 5.Institut für Umwelt- und Technikrecht, StrafrechtTechnische Universität DresdenDresdenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-86078-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-86079-9
  • Online ISBN 978-3-642-86078-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods