Advertisement

Marktstruktur und gesamtwirtschaftliche Entwicklung

Proceedings des Workshops „Marktstruktur und gesamtwirtschaftliche Entwicklung“, Augsburg, 5.–7. April 1989

  • Bernhard Gahlen

Part of the Studies in Contemporary Economics book series (CONTEMPORARY)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
  3. Einflüsse der Marktstruktur auf die Preise und Mengen

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Peter Stahlecker, Karsten Schmidt, Andrew J. Buck
      Pages 17-28
    3. Jürgen Kromphardt, Fritz Rahmeyer
      Pages 35-53
    4. Klaus Jaeger, Kornelius Kraft
      Pages 63-96
    5. Werner Meißner, Thorsten Posselt, Victor Steiner
      Pages 103-120
    6. Karl Aiginger, Andrew J. Buck
      Pages 127-152
  4. Die Dynamik des Wettbewerbs — Theoretische Analysen der Marktstruktur und des Innovationsverhaltens

    1. Front Matter
      Pages 157-157
    2. Ernst Helmstädter, Klaus Herdzina
      Pages 159-174
    3. Manfred Stadler, Rainer Völker
      Pages 181-204
    4. Manfred Neumann, Alfred Haid, Konrad Stahl
      Pages 209-223
  5. Empirische Analyse zum Zusammenhang von Marktstruktur und technischem Fortschritt

    1. Front Matter
      Pages 229-229
    2. Klaus F. Zimmermann, Joachim Schwalbach
      Pages 231-248
    3. Karl Heinrich Oppenländer, Reinhard Blum
      Pages 253-265
    4. Bernd Meyer, David B. Audretsch
      Pages 273-292
    5. Heinz König, Winfried Pohlmeier, Niklaus Blattner
      Pages 295-309
  6. Back Matter
    Pages 315-321

About these proceedings

Introduction

Analysen des Zusammenhangs von unvollständigem Wettbewerb und der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung stoßen in den letzten Jahren wieder auf zunehmendes Interesse. Mit diesem Band werden sowohl eine Bestandsaufnahme zum Stand der Forschung durchgeführt, als auch für den deutschen Sprachraum neue erfolgversprechende Ansätze vorgestellt. Die wechselseitigen Zusammenhänge zwischen Preisen, Löhnen, Output, Produktionsmengen, Innovationen und Marktstruktur, werden von verschiedenen Standpunkten aus beleuchtet und kontrovers diskutiert. Der theoretisch interessierte Leser wird insbesondere an einigen neuen Modellierungsvorschlägen Gefallen finden. Auch für den an empirischen Fakten Interessierten hält das Buch mehrere innovative Beiträge bereit. Schließlich wendet sich das Buch auch an Leser mit einem ausgeprägten wirtschafts- und wettbewerbspolitischen Hintergrund. Das Buch präsentiert einen gelungenen Querschnitt über Überblicksartikel und originäre Forschungsbeiträge, die in ihrer Summe einen guten Einstieg in die immer bedeutendere volkswirtschaftliche Teildisziplin der Industrieökonomik bieten.

Keywords

Forschung Industrieökonomik Innovation Marktstruktur Wettbewerbspolitik technologischer Wandel

Editors and affiliations

  • Bernhard Gahlen
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre IUniversität AugsburgAugsburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-84141-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52357-4
  • Online ISBN 978-3-642-84141-5
  • Series Print ISSN 1431-8806
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Electronics