Advertisement

Familienökonomie

Theoretische und empirische Untersuchungen zur Frauenerwerbstätigkeit und Geburtenentwicklung

  • Klaus F. Zimmermann

Part of the Studies in Contemporary Economics book series (CONTEMPORARY, volume 18)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Grundlagen der Analyse Familialer Entscheidungen

    1. Klaus F. Zimmermann
      Pages 1-14
    2. Back Matter
      Pages 98-100
  3. Fertilität und Arbeitsangebot im Entscheidungsgeflecht der Familie: Theorie und Probleme der Formulierung der Empirischen Forschungsstrategie

  4. Empirische Mikroanalyse: Familiale Entscheidungen im Lebenszyklus

  5. Empirische Makroanalyse: Dynamische Modelle und Gewohnheitsbildung

    1. Klaus F. Zimmermann
      Pages 309-334
    2. Klaus F. Zimmermann
      Pages 335-363
    3. Back Matter
      Pages 364-365
  6. Familienpolitik und Ökonomie: Welche Entscheidungsalternativen Hat der Staat?

    1. Klaus F. Zimmermann
      Pages 366-385
    2. Klaus F. Zimmermann
      Pages 386-397
    3. Back Matter
      Pages 398-400
  7. Back Matter
    Pages 400-423

About this book

Keywords

Arbeit Einkommen Haushalt Kapitalbildung Staat Stabilität Ökonomie ökonomische Theorie

Authors and affiliations

  • Klaus F. Zimmermann
    • 1
  1. 1.Universität MannheimMannheim 1Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-82629-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-15972-8
  • Online ISBN 978-3-642-82629-0
  • Series Print ISSN 1431-8806
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking